1 - 8 von 8 Ergebnisse
Article 03. Mai 2015

Chile 2015

  Fälle von Polizeigewalt wurden wie bisher vor Militärgerichten verhandelt. Die Gerichtsverfahren gegen Personen, die für Menschenrechtsverletzungen in der Vergangenheit verantwortlich waren, gingen 2014 weiter.
Article 31. Mai 2016

Chile 2016

  Fälle von Polizeigewalt wurden wie bisher vor Militärgerichten verhandelt. Die Gerichtsverfahren gegen Personen, die für Menschenrechtsverletzungen in der Vergangenheit verantwortlich waren, gingen 2015 weiter. Schwangerschaftsabbrüche standen weiterhin ausnahmslos unter Strafe.
Article 21. Januar 2016

Ein deutsches Folterzentrum

Florian Gallenbergers Film »Colonia Dignidad« ist Menschenrechtsfilm und bemerkenswerter Politthriller in einem. Von Jürgen Kiontke Ein ernsthaftes Anliegen im Thrillerformat: Mit seinem Film »Colonia Dignidad« setzt Regisseur Florian Gallenberger einen erstaunlichen Schwerpunkt im Kino. Die 1961 von Deutschen in Südchile…
Article 11. September 2013

40. Jahrestag des Pinochet-Putsches: Zeit für ein Ende der Straflosigkeit!

10. September 2013 - 40 Jahre nach dem Militärputsch vom 11. September 1973 warten in Chile Tausende von Überlebenden des Pinochet-Regimes noch immer auf Wahrheit, Gerechtigkeit und Wiedergutmachung. Amnesty International fordert die chilenischen Behörden auf, endlich alle Verantwortlichen für die damaligen…
Article 23. Mai 2018

Chile 2017/18

Es bestand weiterhin die Befürchtung, dass in der Vergangenheit verübte und anhaltende Menschenrechtsverletzungen straflos bleiben könnten. Die Polizei setzte nach wie vor exzessive Gewalt ein, vor allem gegen Angehörige der indigenen Bevölkerungsgruppe der Mapuche. Außerdem kam gegen Angehörige der Mapuche das…
Article 08. Juli 2016

Mord an Victor Jara: Gerechtigkeit nach mehr als 40 Jahren

13. Juli 2016 – Der chilenische Musiker und Aktivist Victor Jara wurde 1973 während des Pinochet-Putsches von Soldaten erschossen. Vier Jahrzehnte lang blieb die Tat ungesühnt, doch nun wurde der ehemalige Leutnant Pedro Pablo Barrientos Núñez für das Verbrechen verurteilt. Er war einer der kommandierenden Offiziere, die…
Article 15. Mai 2017

Chile 2017

Es bestand weiterhin die Befürchtung, dass in der Vergangenheit verübte und anhaltende Menschenrechtsverletzungen straflos bleiben könnten. Die Gerichtsverfahren wegen völkerrechtlicher Verbrechen und anderer Menschenrechtsverletzungen aus der Zeit der Militärregierung unter General Pinochet (1973–90) gingen 2016 weiter.…
Article 26. Juli 2017

Dranbleiben

Für Betroffene von Verbrechen ist die Aufklärung der Geschehnisse ein wichtiger Schritt für die Aufarbeitung von traumatischen Erlebnissen. Die folgenden drei Beispiele zeigen wie damit umgegangen werden kann.