1 - 10 von 46 Ergebnisse
Article 25. Juni 2014

Nigeria: Schutzlos ausgeliefert

25. Juni 2014 - Der 25. Februar 2014 hätte ein ganz normaler Schultag werden können. Doch gegen neun Uhr morgens stürmen mutmaßliche Mitglieder von Boko Haram eine Schule im nigerianischen Bundesstaat Yobe. Die Angreifer feuern wahllos Schüsse ab und erschießen jeden, der ihnen über den Weg läuft. In der Schule bricht…
Article 05. August 2014

Nigeria: Schockierende Videoaufnahmen belegen Verwicklung des Militärs in Gräueltaten

5. August 2014 - Grauenvolle Videoaufnahmen, Bilder und Zeugenaussagen, die Amnesty International zusammengetragen hat, liefern neue Beweise für Kriegsverbrechen, die im Nordosten Nigerias begangen werden. Während das nigerianische Militär seinen Kampf gegen Boko Haram und andere bewaffnete Gruppen intensiviert, kommt es…
Article 15. Januar 2015

Bewaffneter Konflikt in Nigeria

15. Januar 2015 - Satellitenbilder, die Amnesty International heute veröffentlicht hat , belegen auf unstrittige und schockierende Weise das erschreckende Ausmaß des Angriffs von Boko-Haram-Mitgliedern auf die Städte Baga und Doron Baga in der vergangenen Woche. Vor und nach dem Angriff aufgenommene Fotos der beiden…
Article 03. Juni 2015

Kampf gegen "Boko Haram"

03. Juni 2015 - Ein neuer Amnesty-Bericht dokumentiert Kriegsverbrechen des nigerianischen Militärs im Kampf gegen Boko Haram. Seit 2011 wurden mindestens 8.000 Menschen im Militärgewahrsam ermordet: Sie erstickten oder verhungerten qualvoll oder wurden zu Tode gefoltert oder erschossen. Amnesty International fordert, dass…
Article 07. Dezember 2015

Irak: Wie der "Islamische Staat" zu seinen Waffen kam

08. Dezember 2015 - Jahrzehntelang gelangten ungehindert und unkontrolliert große Mengen von Waffen in den Irak. Dadurch verfügt der "Islamischer Staat“ (IS) inzwischen über ein riesiges Arsenal tödlicher Waffen, mit denen er im Irak und in Syrien massive Kriegsverbrechen und Verbrechen gegen die Menschlichkeit begeht.…
Article 18. Februar 2016

Vorwort

Von Salil Shetty, internationaler Generalsekretär von Amnesty International "Die Tatsache, dass derzeit so viele neue Krisen ausbrechen, bevor auch nur eine der bestehenden gelöst ist, macht deutlich, dass es an Fähigkeiten und politischem Willen fehlt, Konflikte zu beenden, geschweige denn, sie zu verhindern. Dies hat zur…
Article 14. Juli 2016

Zivile Opfer im Kampf gegen Boko Haram

14. Juli 2016 – In der Absicht, Menschen vor den brutalen Anschlägen und Selbstmordattentaten von Boko Haram zu schützen, begehen kamerunische Sicherheitskräfte selbst immer wieder Menschenrechtsverletzungen an der Zivilbevölkerung in der Region Extrême-Nord. Dies dokumentiert der neue Amnesty-Bericht "Right cause, wrong…
Article 16. Februar 2017

Vorwort von Salil Shetty zum "Amnesty International Report 2016/17"

Die Idee der menschlichen Würde und Gleichheit, die Vorstellung einer Gemeinschaft der Menschen an sich, wurde 2016 mit machtvollen Diskursen über Schuld, Angst und der Suche nach Sündenböcken heftig attackiert, und zwar von jenen, die versuchten, um jeden Preis an die Macht zu kommen oder an der Macht zu bleiben. Von…
Aktion

Gefahr für Zivilbevölkerung

Seit dem 13. Mai 2009 sind im Bundesstaat Delta in Südwest-Nigeria Tausende Dorfbewohner vertrieben worden. Mindestens genauso viele sind gefangen im Kreuzfeuer zwischen bewaffneten Gruppen einerseits und der „Joint Task Force“ (JTF) andererseits, die sich aus Truppen des Militärs, der Marine, der Luftwaffe und der mobilen…