1 - 10 von 173 Ergebnisse
Article 25. Juni 2014

Nigeria: Schutzlos ausgeliefert

25. Juni 2014 - Der 25. Februar 2014 hätte ein ganz normaler Schultag werden können. Doch gegen neun Uhr morgens stürmen mutmaßliche Mitglieder von Boko Haram eine Schule im nigerianischen Bundesstaat Yobe. Die Angreifer feuern wahllos Schüsse ab und erschießen jeden, der ihnen über den Weg läuft. In der Schule bricht…
Article 17. Juli 2014

Zentralafrikanische Republik: Zeit für Verantwortung

10. Juli 2014 - Die schweren Menschenrechtsverletzungen und Gräueltaten der Anti-Balaka- und Seleka-Milizen gegen die Zivilbevölkerung der Zentralafrikanischen Republik gehen unvermindert weiter. In einem neuen Bericht hat Amnesty International jetzt die Namen mutmaßlicher Verantwortlicher für die schweren…
Article 24. Juli 2014

Kenia: Nach sechs Jahren immer noch keine Gerechtigkeit

24. Juli 2014 - Mehr als sechs Jahre nach den schweren Gewaltausbrüchen, die Kenia zwischen 2007 und 2008 erschütterten, warten die meisten Opfer noch immer auf Gerechtigkeit und Wiedergutmachung. Die kenianische Regierung verfehlt es, die Verbrechen ordnungsgemäß zu untersuchen und Betroffene zu entschädigen. In einem…
Article 05. August 2014

Nigeria: Schockierende Videoaufnahmen belegen Verwicklung des Militärs in Gräueltaten

5. August 2014 - Grauenvolle Videoaufnahmen, Bilder und Zeugenaussagen, die Amnesty International zusammengetragen hat, liefern neue Beweise für Kriegsverbrechen, die im Nordosten Nigerias begangen werden. Während das nigerianische Militär seinen Kampf gegen Boko Haram und andere bewaffnete Gruppen intensiviert, kommt es…
Article 06. August 2014

Südsudan: Meinungsfreiheit unter Beschuss

6. August 2014 - Südsudanesische Behörden, allen voran der Geheimdienst, gehen mit großer Härte gegen Medien im Land vor. Der Geheimdienst beschlagnahmt und schließt Zeitungen. Journalisten werden drangsaliert, eingeschüchtert und unrechtmäßig inhaftiert. Amnesty International und Human Rights Watch haben in dem…
Article 21. August 2014

Konflikt in Mali: Kinder und Jugendliche zahlen viel zu hohen Preis!

21. August 2014 - Kinder in Mali sind noch immer massiv vom Konflikt betroffen, der das Land seit Beginn des Jahres 2012 heimsucht. Dies geht aus einem Bericht hervor, den Amnesty International heute veröffentlichte. Kinder und Minderjährige, denen die Mitgliedschaft in bewaffneten Gruppen vorgeworfen wird, werden…
Article 10. Dezember 2014

Klares Statement in Mali

Fußball ohne Ball – das gibt ein schräges Ballett. Aber die Jungs in der malischen Stadt Timbuktu in Abderrahmane Sissakos gleichnamigen Film sind schon echte Meister in dieser Disziplin. Gezwungenermaßen: Denn seit die Dschihadisten ihr Regime aufgezogen haben, sind Fußbälle verboten. Wie auch Frauen ohne Socken, Sex ohne…
Article 15. Januar 2015

Bewaffneter Konflikt in Nigeria

15. Januar 2015 - Satellitenbilder, die Amnesty International heute veröffentlicht hat , belegen auf unstrittige und schockierende Weise das erschreckende Ausmaß des Angriffs von Boko-Haram-Mitgliedern auf die Städte Baga und Doron Baga in der vergangenen Woche. Vor und nach dem Angriff aufgenommene Fotos der beiden…
Article 03. Juni 2015

Kampf gegen "Boko Haram"

03. Juni 2015 - Ein neuer Amnesty-Bericht dokumentiert Kriegsverbrechen des nigerianischen Militärs im Kampf gegen Boko Haram. Seit 2011 wurden mindestens 8.000 Menschen im Militärgewahrsam ermordet: Sie erstickten oder verhungerten qualvoll oder wurden zu Tode gefoltert oder erschossen. Amnesty International fordert, dass…
Article 30. September 2015

Zentralafrikanische Republik: Keine Profite mit Konfliktdiamanten!

30. September 2015 - Die wichtigsten Handelsunternehmen in der Zentralafrikanischen Republik (ZAR) haben Diamanten im Wert von mehreren Millionen Dollar gekauft, ohne dabei ausreichend zu prüfen, ob sie damit bewaffnete Gruppen finanzieren, die für Massenexekutionen, Vergewaltigungen, Verschwindenlassen und Plünderungen…