1 - 10 von 47 Ergebnisse
Article 20. Februar 2009

Aufruf zum Waffenstillstand

20. Februar 2009 - Die Kämpfe zwischen der bewaffneten Oppositionsgruppe "Liberation Tigers of Tamil Eelam" (LTTE) und der Armee halten unvermindert an und die Situation für die Zivilbevölkerung hat sich noch weiter verschlechtert. Amnesty International hat beide Konfliktparteien zu einem Waffenstillstand aufgerufen und…
Article 12. Mai 2009

US-iranische Journalistin Roxana Saberi freigelassen!

„Wir sind erfreut, dass der Gerechtigkeit durch das Berufungsverfahren genüge getan wurde und Roxana Saberi heute aus dem Gefängnis in Teheran entlassen werden soll“, sagte Hassiba Hadj Saharoui, stellvertretende Direktorin für die Region Mittlerer Osten und Nordafrika bei Amnesty International am 11. Mai 2009. „Allerdings…
Article 19. Mai 2009

Sri Lanka: Die menschliche Tragödie setzt sich fort

Nach dem Krieg zwischen der Regierung Sri Lankas und den Tamil Tigers (LTTE) setzt sich die menschliche Tragödie fort. Mehr als 200.000 Menschen sind auf der Flucht, darunter 80.000 Kinder. Amnesty International fordert die Regierung Sri Lankas auf, unverzüglich Maßnahmen zu treffen, um die Zivilbevölkerung und gefangen…
Article 24. August 2009

Zerrüttete Leben: Nach dem Konflikt in Mindanao

Am 29. Juli 2009 hat eine erneute Runde im Kampf zwischen den Truppen der philippinischen Regierung und der Moro Islamischen Befreiungsfront (MILF) geendet. Die Feindseligkeiten zwischen 2008-2009, die insgesamt 750.000 Personen aus ihrer Heimat vertrieben und zu zahlreichen Menschenrechtsverletzungen führten, endeten…
Article 02. Dezember 2009

Sri Lanka: Regierung muss alle Zivilpersonen dauerhaft freilassen

1. Dezember 2009 - Amnesty International fordert die srilankische Regierung auf, Zivilpersonen, die nach dem Ende des Bürgerkrieges vor sechs Monaten widerrechtlich in den Lagern festgehalten werden, dauerhaft freizulassen. “Die Behörden müssen ihre öffentlich erklärte Absicht wahr machen und die ungefähr 120.000 Menschen…
Article 27. Januar 2010

Afghanistan: Menschenrechte sind nicht verhandelbar

27. Januar 2010 - Menschenrechte, insbesondere Frauenrechte, dürfen in Gesprächen mit den Taliban in Afghanistan nicht zur Verhandlungsmasse werden. In diesem Punkt sind keine Kompromisse zulässig, mahnt Amnesty am Vorabend der Londoner Afghanistan-Konferenz. Afghanistans Präsident Hamid Karsai, UN-Generalsekretär Ban Ki-…
Article 08. April 2010

Amnesty fordert unabhängige Untersuchung des US-Hubschrauberangriffs

7. April 2010 – Amnesty International fordert eine unabhängige, umfassende und unparteiische Untersuchung des US-Hubschrauberangriffs im Irak vom 12. Juli 2007. Ein im Internet veröffentlichtes geheimes Video des US-Militärs dokumentiert die Tötung mehrerer Menschen. Unter den Opfern waren der Reuters-Journalist Namir Noor…
Article 18. Mai 2010

Sri Lanka: UN muss Menschenrechtsverletzungen untersuchen

18. Mai 2010 - Ein Jahr nach dem Ende des bewaffneten Konflikts in Sri Lanka fordert Amnesty International unabhängige Untersuchungen der schweren Menschenrechtsverletzungen, die während des Bürgerkrieges sowohl durch das Militär als auch durch die Rebellen der LTTE begangen wurden. Bisher haben die Opfer der…