1 - 4 von 4 Ergebnisse
Article 23. Februar 2016

Die internationale Gemeinschaft hat dabei versagt, Konflikten vorzubeugen und Krisen zu lösen

24. Februar 2016 – Vor dem Hintergrund langanhaltender Krisen wie dem Syrien-Konflikt fordert Amnesty International von der internationalen Gemeinschaft eine andere Außen- und Sicherheitspolitik. "Nur eine konsequent auf Menschenrechten basierte Politik hilft, langfristig Konflikten vorzubeugen und Fluchtursachen zu…
Article 22. März 2011

Zivilisten unter Beschuss

Am 14. Januar stürzte die tunesische Bevölkerung den ­autoritären Präsidenten Zine El Abidine Ben Ali. Viele ­Demonstranten mussten die Revolution mit ihrem Leben bezahlen, weil Polizei und Sicherheitskräfte brutale und rechtswidrige Gewalt gegen sie einsetzte. Von Anna Rimpl Vermutlich war es ein Scharfschütze. Ein Arzt…
Article 21. September 2011

Aufbruch ins Ungewisse

In zwei arabischen Ländern fegte der gesellschaftliche Aufbruch vor allem der ­jungen Generation die jahrzehntelang regierenden autokratischen Regime hinweg. Doch die großen Herausforderungen stehen erst noch bevor: Es ist unklar, wie sich die mächtigen Militärapparate künftig verhalten werden. Und ohne schnelle soziale…
Article 21. Februar 2011

"Die revolutionäre Welle rollt unaufhaltsam"

21.02.2011 - Ein Gespräch mit der tunesischen Journalistin und Menschenrechtlerin Sihem Bensedrine über die Revolution in ihrem Heimatland und die historischen Proteste in der arabischen Welt. 14. Januar 2011, der Höhepunkt der Proteste in Tunesien: Morgens kehren Sie aus dem Exil zurück. Abends flieht Präsident Zine el…