1 - 10 von 78 Ergebnisse
Article 22. September 2017

Die Angst tanzen

Der israelische Choreograf Nir de Volff arbeitet mit geflüchteten syrischen Tänzern in Berlin – eine Auseinandersetzung mit Traumata und Feindbildern. Von Astrid Kaminski "Ihre Körper waren wie aus Stein. Die Art, wie sie sich bewegten, wie sie atmeten, alles war überspannt." So beschreibt der Choreograf Nir de Volff seine…
  -

Syria's Disappeared: The Case Against Assad

Die Fotografien, die der diesjährige Nürnberger Menschenrechtspreisträger mit dem Decknamen Caesar aus Syrien schmuggelte, sind schockierend. Sie zeigen Tausende Opfer des Terrorregimes, die Caesar als forensischer Militärfotograf im Auftrag der Regierung akribisch dokumentiert hatte. Die britische Dokumentarfilmerin Sara…
Article 24. August 2017

Zwischen allen Fronten: Tausende Zivilisten im syrischen Rakka in Lebensgefahr

BERLIN, 24.08.2017 – „Tausende Zivilisten sind in der nordsyrischen Stadt Rakka gefangen und leiden unter massiven Menschenrechtsverletzungen des sogenannten Islamischen Staates sowie den militärischen Angriffen der vorrückenden internationalen Truppen“, sagt René Wildangel, Syrien-Experte bei Amnesty International in…
Article 24. August 2017

Zivilbevölkerung in Rakkas "tödlichem Labyrinth" gefangen

In Rakka leiden tausende Zivilpersonen unter massiven Menschenrechtsverletzungen des sogenannten Islamischen Staates (IS) sowie den militärischen Angriffen der vorrückenden internationalen Truppen . Tausende Zivilpersonen sitzen in der nordsyrischen Stadt Rakka fest und werden von allen Seiten beschossen. Das dokumentiert…
Article 26. Juli 2017

"Die Politik schwingt mit im Herzen des Textes"

Der Romanautor Nihad Siris und die Dichterin Widad Nabi sind aus Aleppo geflohen – er vor der Repression des Assad-Regimes, sie vor dem Krieg. Nun versuchen sie sich als Literaten in Berlin neu zu verorten. Ein Gespräch über das Schreiben im Exil. Interview: Hannah El-Hitami, Fotos: Christian Jungeblodt Wie hat sich Ihre…
Article 26. Juli 2017

Dranbleiben

Für Betroffene von Verbrechen ist die Aufklärung der Geschehnisse ein wichtiger Schritt für die Aufarbeitung von traumatischen Erlebnissen. Die folgenden drei Beispiele zeigen wie damit umgegangen werden kann.
Aktion 14. Juli 2017

Zwei von drei Aktivisten wieder frei

Am 10. Juli wurde der syrisch-kurdische Aktivist Mohsen Taher aufgrund seines verschlechterten Gesundheitszustands in ein Krankenhaus verlegt. Amin Hussam und Bashar Amin, auch beide syrisch-kurdische Oppositionsaktivisten, wurden freigelassen. Die drei waren im Mai von der Polizeieinheit Asayish festgenommen und im Allaya…
Article 13. Juni 2017

SPIELFILM INNEN LEBEN (INSYRIATED) AB 22. JUNI IN DEN KINOS

Im Mittelpunkt des Spielfilms INNEN LEBEN von Regisseur Philippe van Leeuw steht eine Familie in Syrien, die sich in ihrer Wohnung verschanzt hat, während draußen der Krieg tobt. Hausherrin Oum Yazan , überzeugend gespielt von Hiam Abbas, hat gemeinsam mit ihrem alten Vater und ihren Kindern ein Paar aus dem Haus…
Article 06. April 2017

UN-Sicherheitsrat muss nach Giftgasangriff handeln

05. April 2017 - Bei einem Luftangriff in der syrischen Provinz Idlib wurde vermutlich das Nervengas Sarin freigesetzt. Dies war bislang der tödlichste Angriff mit chemischen Kampfstoffen seit 2013. Amnesty International hat Dutzende Videos vom Ort des Geschehens geprüft und analysiert. Wie Amnesty International vor dem…
Article 14. März 2017

Täter zur Rechenschaft ziehen!

14. März 2017 – Am 15. März jährt sich der Beginn des Aufstandes in Syrien zum sechsten Mal. Seit März 2011 haben syrische Sicherheitskräfte Zehntausende Menschen willkürlich festgenommen und inhaftiert, verschwinden lassen, misshandelt, gefoltert und getötet. Deutschland kann zur Aufklärung und Bestrafung dieser…