1 - 5 von 5 Ergebnisse
Article 07. Oktober 2015

Jemen: Mutmaßliche Kriegsverbrechen durch saudische Koalition

07. Oktober 2015 - Luftangriffe auf Wohngebiete, Schulen und Märkte, Zerstörung von Krankenhäusern, Brücken und Straßen, Einsatz international geächteter Waffen: Die von Saudi-Arabien angeführte und von Ländern wie den USA mit Waffen ausgerüstete Anti-Huthi-Koalition hat bei ihren flächendeckenden Bombardements im Jemen…
Article 11. September 2017

Verantwortungslose Rüstungsexporte gefährden die Menschenrechte – entgegen vertraglicher Verpflichtungen

GENF/BERLIN, 11.09.2017 – Fast drei Jahre nach Inkrafttreten des internationalen Waffenhandelsvertrags (Arms Trade Treaty, ATT) greifen die vereinbarten Kontrollen immer noch nicht. Der globale Waffenhandel nimmt zu und auch ATT-Vertragsstaaten genehmigen entgegen ihren Vertragspflichten weiter verantwortungslose…
Article 17. Februar 2016

Saudi-Arabien 2016

  Die Behörden schränkten die Rechte auf freie Meinungsäußerung, Vereinigungs- und Versammlungsfreiheit 2015 erneut empfindlich ein. Sie nutzten das Antiterrorgesetz aus dem Jahr 2014 und andere Gesetze, um Menschenrechtsverteidiger und Regierungskritiker festzunehmen, strafrechtlich zu verfolgen und nach häufig unfairen…
Article 18. Februar 2017

Saudi-Arabien 2017

Die Behörden schränkten die Rechte auf freie Meinungsäußerung, Vereinigungs- und Versammlungsfreiheit 2016 weiterhin empfindlich ein. Regierungskritiker, Menschenrechtsverteidiger und Aktivisten, die sich für die Rechte von Minderheiten einsetzten, wurden aufgrund vage formulierter Anklagen festgenommen und inhaftiert.…
Article 27. März 2017

Menschen vor Waffen schützen

Angesichts immer neuer Beispiele menschenrechtlich fragwürdiger Ausfuhrgenehmigungen ist eine Reform der deutschen Rüstungsexportgesetzgebung dringend geboten. Von Mathias John Anfang März kehrten die Mitarbeiter von Ärzte ohne Grenzen endlich in das Krankenhaus von Hajdan im Nordjemen zurück, das sie ein halbes Jahr zuvor…