1 - 10 von 15 Ergebnisse
Article 08. Mai 2015

Palästina 2015

  Die palästinensischen Behörden im Westjordanland und im Gazastreifen schränkten 2014 die Rechte auf freie Meinungsäußerung und Versammlungsfreiheit ein, nahmen willkürlich Personen fest und inhaftierten sie. Gefangene waren Folter und Misshandlungen ausgesetzt, ohne dass die Verantwortlichen zur Rechenschaft gezogen…
Article 31. März 2010

Das Recht zu wissen

Ein Polizeiarchiv kann Licht in Guatemalas dunkle ­Vergangenheit bringen. Von Jorun Poettering Wenn Lucio Yaxon loslegt, dann geht es um mehr als harte Beats und schnelle Worte. Der 27-jährige Rapper ist Maya, und wenn er in Guatemala auftritt, dann singt er von den vielen Demütigungen, die seinen Landsleuten angetan…
Article 19. Mai 2011

Insel der Grausamkeit

Der Bürgerkrieg in Guatemala dauerte 36 Jahre. In »La Isla« dokumentiert Uli Stelzner die Aufarbeitung der Verbrechen dieser Zeit. Von Jorun Poettering Wenn Uli Stelzner einen Film dreht, dann lässt er Menschen zu Wort kommen, die viel zu sagen haben, aber nur selten Gehör finden. Er geht behutsam mit ihnen um, die…
Article 21. September 2011

Fliegen lernen

Neues aus Gaza: Eine Jugendkultur lehnt sich auf gegen israelische Besatzung, religiösen Extremismus und eine gestohlene Jugend. Ihre Protestmittel: Parcour, Breakdancing, Kunst und HipHop. Es sind die wackeligen Schritte einer Jugend, die fordert, das Leben solle Flügel haben statt Ketten. Und es ist ein Ausbruch mit…
Article 24. Juli 2013

Guatemalas historischer Prozess

Eine Kolumne von Michael Krämer »Ich habe gesehen, wie sie 96 Menschen von der Brücke stießen. Sie schnitten einigen die Kehle durch, andere fielen nach Machetenhieben ins Wasser. Alle starben. Ich war zwölf Jahre alt.« Es dauerte dreißig Jahre, bis einer der wenigen Überlebenden dieses Massakers an dem kleinen Maya-Volk…
Article 17. Februar 2009

Hintergrundpapier: Tödlicher Feldzug der Hamas gegen 'Kollaborateure'

Die Hamas führt seit der Militäroffensive der israelischen Armee im Gazastreifen einen Feldzug gegen Personen durch, die der "Kollaboration" mit Israel verdächtigt werden. Mehr als zwei Dutzend Männer wurden getötet, zahlreiche misshandelt und gefoltert. Dies hält der Untersuchungsbericht "Palestinian Authority: Hamas’…
Article 18. Januar 2010

Blockade des Gaza-Streifens ist verbotene Kollektivbestrafung

BERLIN, 18.01.2010 - Samir al-Nadim, Vater von drei Kindern aus dem Gaza-Streifen, starb am 1. November 2009 in einem Krankenhaus in der palästinensischen Westbank an Herzversagen. Er hatte 22 Tage auf die Genehmigung der israelischen Behörden warten müssen, den Gaza-Streifen zu verlassen – eine tödliche Verzögerung. Der…
Article 15. Januar 2009

Fakten von Amnesty International zum Gaza-Konflikt

10. Januar 2009
Article 16. November 2012

Waffengewalt: Frauen und Mädchen im Visier

16. November 2012 - In Armeen und bewaffneten Gruppen kämpfen weltweit mehr Männer als Frauen. Doch Frauen und Mädchen geraten in einem Krieg zwischen die Fronten. Sie sterben im Kugelhagel auf der Straße. Sie werden mit Maschinengewehren im Anschlag vergewaltigt. Sie flüchten vor der Gewalt und harren monatelang in…
Article 08. November 2013

Jetzt im Kino: ZAYTOUN Geborene Feinde - Echte Freunde

Beide nennen dasselbe Land ihre Heimat: Der palästinensische Flüchtlingsjunge Fahed und der israelische Kampfpilot Yoni. Der Film „ZAYTOUN Geborene Feinde – Echte Freunde“ beschreibt sehr einfühlsam, wie sich zwischen Fahed und Yoni - trotz scheinbar unversöhnlicher Positionen - auf ihrer gefährlichen Reise in Israels…