1 - 4 von 4 Ergebnisse
Article 24. März 2017

Bombengeschäfte am Golf

Die Kriege im Jemen und gegen den »Islamischen Staat« treiben die Militäretats der arabischen Regimes in die Höhe. Deutschen ­Rüstungskonzernen beschert die Aufrüstung Millionengewinne. Ein Besuch auf der Waffenmesse IDEX in Abu Dhabi. Von Markus Bickel Golden glänzen die Patronen in der strahlend weißen Vitrine am Stand…
Article 12. Juli 2018

Verschwindenlassen und Folter in jemenitischen Gefängnissen

Amnesty fordert eine Untersuchung möglicher Kriegsverbrechen im Jemen. Die für Folter und Verschwindenlassen Verantwortlichen müssen zur Rechenschaft gezogen werden. Auch ein Jahr nach der Aufdeckung eines Netzwerks von Geheimgefängnissen im Süden Jemens herrscht noch immer Straflosigkeit und weiterhin werden Menschen in…
Article 18. Februar 2016

Vorwort

Von Salil Shetty, internationaler Generalsekretär von Amnesty International "Die Tatsache, dass derzeit so viele neue Krisen ausbrechen, bevor auch nur eine der bestehenden gelöst ist, macht deutlich, dass es an Fähigkeiten und politischem Willen fehlt, Konflikte zu beenden, geschweige denn, sie zu verhindern. Dies hat zur…
Aktion

Arbeiter „verschwunden“

Martinus Beanal, ein Arbeiter aus Papua, wird seit dem 7. November vermisst. Sein „Verschwinden“ steht offenbar mit der mutmaßlichen Eskalation bewaffneter Konflikte im Dorf Utikini des Bezirks Tembagapura in Mimika Regency in der Provinz Papua in Zusammenhang. Nach Angaben der Polizei ist er nicht mehr am Leben und wurde…