1 - 10 von 494 Ergebnisse
Article 13. September 2017

"Dein Bruder wurde getötet. Du kannst aus deinem Versteck herauskommen und ihn mitnehmen."

Hunderttausende muslimische Rohingya sind auch in den vergangenen zwei Wochen vor der Gewalt des Militärs nach Bangladesch geflohen. Tirana Hassan, Leiterin des Bereichs Krisenreaktion bei Amnesty International, hat in Bangladesch mit Betroffenen gesprochen und berichtet von ihren Beobachtungen. Wer sich dem Fischerdorf…
Article 12. September 2017

Überlebende sexualisierter Gewalt warten auf Gerechtigkeit

Mehr als 20.000 Betroffene von sexualisierter Gewalt warten in Bosnien und Herzegowina auch 25 Jahre nach Kriegsausbruch noch immer auf Gerechtigkeit. Mehr als 20.000 Überlebende leiden bis heute unter den verheerenden körperlichen und psychischen Folgen von Vergewaltigungen und anderen Formen sexualisierter Gewalt während…
Article 11. September 2017

Verantwortungslose Rüstungsexporte gefährden die Menschenrechte – entgegen vertraglicher Verpflichtungen

GENF/BERLIN, 11.09.2017 – Fast drei Jahre nach Inkrafttreten des internationalen Waffenhandelsvertrags (Arms Trade Treaty, ATT) greifen die vereinbarten Kontrollen immer noch nicht. Der globale Waffenhandel nimmt zu und auch ATT-Vertragsstaaten genehmigen entgegen ihren Vertragspflichten weiter verantwortungslose…
Article 05. September 2017

Westafrika: Neue Eskalation der Gewalt durch Boko Haram

BERLIN, 04.09.2017 – Im Zuge einer neuen Welle der Gewalt durch Anschläge und Selbstmordattentate der bewaffneten Gruppe Boko Haram in Kamerun und Nigeria sind seit Anfang April 2017 mindestens 381 Zivilpersonen getötet worden – mehr als doppelt so viele wie in den fünf Monaten zuvor. Von Amnesty International…
Article 05. September 2017

Neue Eskalation der Gewalt durch Boko Haram in Westafrika

Bei Anschlägen und Selbstmordattentaten sind seit April 2017 mindestens 381 Menschen in Kamerun und Nigeria getötet worden. Boko Haram zwingt häufig Frauen und Mädchen, sich an belebten Orten in die Luft zu sprengen.    Im Zuge einer neuen Welle der Gewalt durch Anschläge und Selbstmordattentate der bewaffneten Gruppe Boko…
Aktion 04. September 2017

Indigene Gemeinschaften in Gefahr

Die Rechte der indigenen Gemeinschaften Wounaan und Embera in Chocó, Kolumbien, werden weiterhin durch die Anwesenheit und die Kämpfe zwischen paramilitärischen Gruppen, der Nationalen Befreiungsarmee und staatlichen Sicherheitskräften verletzt.
Article 28. August 2017

Amnesty zeigt Doku "Generation Kunduz" in mehreren Städten

Den Alltag in der afghanischen Provinz Kunduz aus Sicht der Zivilbevölkerung zeigt der mehrfach ausgezeichnete Dokumentarfilm "Generation Kunduz/ Der Krieg der Anderen", den Amnesty in mehreren Städten in Anwesenheit des Regisseurs präsentiert. Mit der afghanischen Provinz Kunduz verbinden die meisten nur den…
  -

Filmgespräch zum Film "Generation Kunduz – Der Krieg der Anderen"

Wir zeigen den international mehrfach preisgekrönten Dokumentarfilm "Generation Kunduz – Der Krieg der Anderen" (80min) von Regisseur und ARD- und Deutschlandfunk-Autor Martin Gerner. Er wird selbst anwesend sein und auch auf die aktuelle Lage in Afghanistan eingehen. Insbesondere auf mögliche Folgen derzeitiger…
  -

Filmgespräch zum Film "Generation Kunduz – Der Krieg der Anderen"

Wir zeigen den international mehrfach preisgekrönten Dokumentarfilm "Generation Kunduz – Der Krieg der Anderen" (80min) von Regisseur und ARD- und Deutschlandfunk-Autor Martin Gerner. Er wird selbst anwesend sein und auch auf die aktuelle Lage in Afghanistan eingehen. Insbesondere auf mögliche Folgen derzeitiger…
  -

Filmgespräch zum Dokumentarfilm "Generation Kunduz – Der Krieg der Anderen"

Wir zeigen den international mehrfach preisgekrönten Dokumentarfilm "Generation Kunduz – Der Krieg der Anderen" (80min) von Regisseur und ARD- und Deutschlandfunk-Autor Martin Gerner. Er wird selbst anwesend sein und auch auf die aktuelle Lage in Afghanistan eingehen. Insbesondere auf mögliche Folgen derzeitiger…