1 - 10 von 91 Ergebnisse
Aktion

Angriffe auf Krankenhäuser

Seit Beginn des israelischen Militäreinsatzes am 8. Juli werden im Gazastreifen Angriffe auf medizinische Einrichtungen und Rettungswagen verübt. Zahlreichen schwerverletzten Patient_innen droht der Tod, wenn sie nicht umgehend in Krankenhäusern außerhalb des Gazastreifens behandelt werden können.
Aktion

Absolutes Abtreibungsverbot nicht durchgesetzt

Der Präsident der Dominikanischen Republik verkündete am 19. Dezember das neue Strafgesetzbuch. Zuvor hatte die Abgeordnetenkammer die Anmerkungen des Präsidenten zum Reformentwurf angenommen und damit Schwangerschaftsabbrüche unter bestimmten Umständen entkriminalisiert.
Aktion

Freigelassen

Der gewaltfrei für Reformen in Syrien engagierte Dr. Mohamed al-Ammar, ein Bewohner der im Süden des Landes gelegenen Stadt Dera’a, ist am 22. April freigelassen worden, nachdem er mehr als einen Monat ohne Kontakt zur Außenwelt in Haft hatte verbringen müssen.
Aktion

Arzt in Haft

Der Arzt Dr. Tun Aung, Vorsitzender des Islamischen Religionsrates in Maungdaw, ist am 11. Juni im Staat Rakhine im Westen von Myanmar festgenommen worden und befindet sich seither ohne Kontakt zur Außenwelt in Haft. Er leidet an einer Krankheit, die medikamentös behandelt werden muss. Möglicherweise steht Dr. Tun Aung im…
Aktion

Urteile aufrechterhalten

Am 1. Oktober hat das höchste Berufungsgericht von Bahrain die Urteile im Verfahren gegen neun Angehörige des medizinischen Personals aufrechterhalten, die den Richterspruch eines Berufungsgerichts angefochten hatten. Sechs der HeilberuflerInnen müssen jederzeit mit ihrer erneuten Inhaftierung rechnen. Sollten sie ins…
Aktion

Urteilsverkündung am 1. Oktober

Am 30. Juli hat das Kassationsgericht die Urteilsverkündung im Verfahren gegen neun Angehörige des medizinischen Personals, die den Richterspruch des Berufungsgerichts angefochten hatten, für den 1. Oktober 2012 in Aussicht gestellt. Sechs der HeilberuflerInnen müssen jederzeit mit ihrer erneuten Inhaftierung rechnen.
Aktion

Häftling in Lebensgefahr

Am 25. Juli ist der Gefangene Akram Rikhawi zum dritten Mal seit Beendigung seines Hungerstreiks von einem unabhängigen Arzt untersucht worden. Empfehlungen, Akram Rikhawi wegen seines sich verschlechternden Gesundheitszustands von einem Facharzt untersuchen und behandeln zu lassen, sind bislang nicht umgesetzt worden.
Aktion

Arzt seit November 2011 vermisst

Der syrische Aktivist Mohamed Bachir Arab wird seit seiner Festnahme am 2. November 2011 unter Bedingungen in Haft gehalten, die dem Verschwindenlassen gleichkommen. Nach Auskunft von inzwischen freigelassenen Mitgefangenen verweigert Mohamed Bachir Arab seit dem 1. Juli die Nahrungsaufnahme. Der gemeinsam mit Mohamed…
Aktion

Ärzte vor Militärgericht

Die syrischen Ärzte Mahmoud Al Refaai und Mohamad Osama Abdulsalam Al-Baroudi werden seit ihren Festnahmen am 16. und 18. Februar 2012 ohne Kontakt zur Außenwelt in Haft gehalten. Sie befinden sich zurzeit im Saydnaya-Gefängnis und ihre Fälle sollen an ein Militärgericht weitergeleitet worden sein.
Aktion

Heilberufler inhaftiert

Am 2. Oktober sind sechs HeilberuflerInnen inhaftiert worden, deren Urteile durch das Kassationsgericht der bahrainischen Hauptstadt Manama aufrechterhalten wurden. Sie sind somit als gewaltlose politische Gefangene zu betrachten, die allein wegen Ausübung ihrer Rechte auf Meinungs- und Versammlungsfreiheit festgehalten…