1 - 10 von 952 Ergebnisse
Article 14. Juli 2014

Amnesty International zu deutsch-peruanischem Rohstoffabkommen

14. Juli 2014 - Am Montag haben Regierungsvertreter Perus und Deutschlands ein Abkommen über die Zusammenarbeit im Rohstoff-, Industrie- und Technologiebereich unterzeichnet. Hierfür gab es scharfe Kritik der deutschen und der peruanischen Zivilgesellschaft, die auf schwere Menschenrechtsverletzungen und…
Article 14. August 2014

Tlachinollan: In der Gemeinschaft Gerechtigkeit schaffen

14. August 2014 - Tlachinollan, das mexikanische Menschenrechtszentrum in der Montaña (Bergregion) im Bundesstaat Guerrero, zählt zu den am wirkungsvollsten arbeitenden Einrichtungen des Landes. 2011 wurde diesem Zentrum und seinem Direktor, Abel Barrera Hernández, der 6. Menschenrechtspreis von Amnesty Deutschland…
Article 02. September 2014

Erschütternde Beweise für ethnische Säuberungen im Nordirak durch IS

2. September 2014 - Die Gruppe "Islamischer Staat" (IS) macht im Nordirak systematisch Jagd auf Andersgläubige und Minderheiten. Die Krisenbeauftragte von Amnesty International, Donatella Rovera, hat vor Ort mit vielen Überlebenden der Massaker und Vertreibungen gesprochen und erschütternde neue Beweise dafür gesammelt,…
Article 09. Oktober 2014

Südafrika: Schwangere sterben vermeidbaren Tod

09. Oktober 2014 – Hunderte schwangere Frauen und Mädchen sterben jährlich in Südafrika aufgrund unzureichender Geburtsvorsorge. Mehr als ein Viertel der Frauen könnte gerettet werden, allein wenn sie frühzeitige medizinische Vorsorge bekämen, stellt Amnesty in dem heute in Johannesburg veröffentlichten Bericht "Struggle…
Article 19. November 2014

Sexuelle und reproduktive Rechte

Bei dem Wort Menschenrechte denken viele nur an bekannte Rechte wie Meinungsfreiheit oder die Gleichheit aller Menschen vor dem Gesetz. Zu den eher unbekannten gehören die sexuellen und reproduktiven Rechte. Doch ihr Schutz ist nicht minder wichtig. Millionen Menschen weltweit können nicht frei entscheiden, mit wem sie Sex…
Article 20. November 2014

Sexuelle und reproduktive Rechte haben Priorität!

Die sexuellen und reproduktiven Rechte von jungen Menschen müssen in der Bevölkerungspolitik und in den künftigen globalen Entwicklungszielen eine hohe Priorität haben. Das fordern mehr als 281.000 Unterstützer_innen und 360 zivilgesellschaftliche Organisationen aus der ganzen Welt. Die Petition wurde von Amnesty…
Article 03. Dezember 2014

Chemiekatastrophe in Bhopal

03. Dezember 2014 - Amnesty fordert mit Aktionen weltweit von Dow Chemical und der indischen Regierung, endlich die Opfer der Chemiekatastrophe von Bhopal angemessen zu entschädigen und das Gelände zu dekontaminieren. Dazu fanden in Berlin bereits gestern Mahnwachen statt. Auf dem Pariser Platz forderten Amnesty-…
Article 05. Januar 2015

Bewaffnete Konflikte im Irak

Dezember 2014 - Die Kämpfer der bewaffneten Gruppe, die sich selbst als „Islamischer Staat“ (IS) bezeichnet, verüben sexuelle Gewalt gegen die jesidische Minderheit im Irak. Frauen und Kinder werden von den IS-Kämpfern gefoltert, vergewaltigt und auf andere Weise sexuell missbraucht und ausgebeutet. Der Bericht „Escape…
Article 08. April 2015

Zwangsräumung