1 - 10 von 76 Ergebnisse
Article 07. Mai 2015

Malta 2015

  Malta behielt 2014 die enge Auslegung seiner Verpflichtung zu Such- und Rettungseinsätzen auf See bei. Die Behörden nahmen Asylsuchende und Migranten nach wie vor automatisch in Gewahrsam und verstießen damit gegen internationale Standards. Außerdem wurden den Betroffenen wirksame Rechtsmittel verweigert, um ihre…
Article 11. August 2009

Überleben ohne Krankenschein

Für illegal in Deutschland lebende Menschen kann ein Besuch im Krankenhaus die Abschiebung bedeuten. Unabhängige Gruppen organisieren Beratung und Behandlung. Es war sein letzter Tag im Krankenhaus. José Torres wollte gerade die Frankfurter Klinik verlassen, als ihn in der Empfangshalle zwei Polizisten nach seinen Papieren…
Article 14. Mai 2012

"Moderne Sklaven"

Ein Gespräch mit der Menschenrechtlerin Nivedita Prasad. Als junge Frau mussten Sie in Deutschland um eine Aufenthaltsgenehmigung kämpfen. Ist das der Grund dafür, dass Sie sich mit den Problemen von Migrantinnen beschäftigen? Ja und nein. Meine erste berufliche Erfahrung machte ich im Autonomen Mädchenhaus. Da ich früher…
Article 26. Januar 2015

Hohe Hürden

In Irland sollte ein neues Gesetz das ­Abtreibungsverbot etwas lockern. Doch in der Praxis sind die Hürden so hoch, dass ein Schwangerschaftsabbruch nach wie vor kaum möglich ist. Von Julia Nadenau Mit dem im Juli 2013 verabschiedeten Gesetz zum »Schutz des Lebens während der Schwangerschaft« war zu hoffen, dass das…
Article 25. November 2015

"Die Situation erträglich machen"

Wie kann man die vielen traumatisierten Flüchtlinge unterstützen, die nach Deutschland kommen? Die Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie an der Berliner Charité konzipiert derzeit ein Modell, das Hilfe zur Selbsthilfe bieten soll. Ein Gespräch mit Andreas Heinz, dem Direktor der Klinik. Interview: Heike Kleffner…
Article 21. Januar 2016

"Es muss viel mehr getan werden"

Syriens Nachbarländer bieten Flüchtlingen Schutz. Mangelnde internationale Hilfe verschärft die Bedingungen, sagt Amnesty-Expertin Khairunissa Dhaka. Interview: Andreas Koob Auch in den Anrainerstaaten Syriens herrscht gegenwärtig Winter. Sie waren zuletzt in Jordanien. Wie ist die Situation dort? Die Mehrheit der…
Article 18. Februar 2016

Zermürbte Seelen

Gewalt, aber auch prekäre Verhältnisse nach der Flucht belasten Flüchtlinge. Von Jana Hauschild Mahmoud* hat nicht nur eine Hölle erlebt. Als der Syrer 2011 an einer Demonstration gegen den syrischen Staatspräsidenten Baschar al-Assad teilnimmt, wird er vom Staatsschutz festgenommen – und in Haft gefoltert. Bis zur…
Article 18. Februar 2016

"Wir haben es mit starken Menschen zu tun"

Der Arzt Ernst-Ludwig Iskenius über die Möglichkeiten traumatisierte Flüchtlinge in Deutschland zu behandeln. Welche Erfahrungen haben Sie dazu geführt, traumatisierte Flüchtlinge zu behandeln? Zum ersten Mal wurde ich mit diesem Thema konfrontiert, als ich in Bosnien Flüchtlingslager als Freiwilliger unterstützt habe.…
Article 18. Februar 2016

Schreiben als Therapie

Human Mirrafati überlebte Folter und Misshandlungen. Seine Erinnerungen hat er in einem Buch veröffentlicht. Von Ralf Rebmann Human Mirrafati hat seinen Händen viel zu verdanken. Er hat mit ihnen ein neues Leben aufgebaut – im wahrsten Sinne des Wortes. Der 53-Jährige ist ­gelernter Tischler. Das Haus, in dem er und seine…
Article 09. Juni 2015

Irland: Frauen und Mädchen in Lebensgefahr

09. Juni 2015 - Ein neuer Bericht von Amnesty International dokumentiert die schweren Menschenrechtsverletzungen an Frauen und Mädchen in Irland durch eines der restriktivsten Abtreibungsgesetze der Welt. Abbrüche sind auch dann verboten, wenn die Schwangerschaft Folge einer Vergewaltigung ist oder schwere gesundheitliche…