1 - 10 von 1305 Ergebnisse
Article 07. Juli 2014

Ein Jahr nach Mursi: Menschenrechtslage in Ägypten katastrophal

3. Juli 2014 - Der von Amnesty International dokumentierte massive Anstieg willkürlicher Festnahmen, Inhaftierungen sowie erschütternder Vorfälle von Folter und Tod in Polizeigewahrsam ist ein Beweis für eine drastische Verschlechterung der Menschenrechtslage in Ägypten seit der Amtsenthebung von Mursi. Tausende Menschen…
Article 21. August 2014

Saudi-Arabien: Vier Männer wegen Haschisch-Besitzes hingerichtet

18. August 2014 - Amnesty International fordert die saudischen Behörden auf, umgehend einen Hinrichtungsstopp zu verhängen, nachdem am 18. August vier Mitglieder derselben Familie hingerichtet worden sind. Dies geschah vor dem Hintergrund eines besorgniserregenden Anstiegs bei der Vollstreckung von Todesurteilen in Saudi-…
Article 25. August 2014

Gaza: Hamas muss Hinrichtungen sofort stoppen!

22. August 2014 - Nachdem am Freitag, den 22. August, mindestens 18 weitere Palästinenserinnen und Palästinenser wegen des Vorwurfs, Informationen an Israel weitergegeben zu haben, durch Exekutionskommandos ums Leben gebracht wurden, fordert Amnesty International, dass die Hamas ihre Kampagne der Hinrichtungen im…
Article 08. Oktober 2014

Gerechtigkeit für Iwao Hakamada

10. Oktober 2014 - Iwao Hakamada verbrachte mehr als vier Jahrzehnte in Japan in der Todeszelle. Im März 2014 veranlasste das Bezirksgericht in Shizuoka seine Freilassung sowie die Wiederaufnahme des Verfahrens. Die Staatsanwaltschaft hat am 31. März 2014 gegen das Verfahren Rechtsmittel eingelegt. Iwao Hakamada, ein…
Article 05. Februar 2015

Vergeltungshinrichtungen können nie die Antwort sein!

05. Februar 2015 - Amnesty International verurteilt die kaltblütige Tötung des jordanischen Piloten Muath al-Kasasbeh durch die bewaffnete Gruppe "Islamischer Staat" (IS) als abscheulichen Angriff gegen die Menschlichkeit. Die Hinrichtung zweier irakischer Staatsangehöriger durch die jordanischen Behörden, die daraufhin…
Article 19. Februar 2015

Indonesien: Exekution von elf Menschen stoppen

19. Februar 2015 - „Die indonesische Regierung muss die unmittelbar bevorstehende Hinrichtung von elf Personen stoppen und auch die Pläne zur Hinrichtung weiterer Personen in diesem Jahr verwerfen“, schrieb Amnesty International in einem offenen Brief an den indonesischen Präsidenten Joko Widodo. Der indonesische…
Article 19. März 2015

Iran: Todesurteil gegen Saman Naseem aufheben

19. März 2015 - Die iranischen Behörden müssen beweisen, dass ihre Teilnahme am Überprüfungsverfahren des UN-Menschenrechtsrats in Genf keine reine PR-Maßnahme darstellt. Die geplante Hinrichtung eines mutmaßlichen jugendlichen Straftäters muss ausgesetzt und eine gerichtliche Überprüfung seines Falls angeordnet werden,…
Article 25. März 2015

Todesstrafe in den USA

25. März 2015 - Im US-Bundesstaat Utah dürfen Todeskandidaten künftig durch ein Erschießungskommando hingerichtet werden, wenn die Substanzen für die Giftspritze fehlen. Damit soll die Möglichkeit einer Bestrafung aufrechterhalten werden, die nach Ansicht von Amnesty International längst der Vergangenheit angehören sollte…
Article 31. März 2015

Bericht zur Todesstrafe

01. April 2015 – Eine Reihe von Staaten setzte 2014 auf die Todesstrafe, um innerstaatliche Konflikte oder terroristische Bedrohungen zu bekämpfen. In Ländern wie China, Nordkorea, Iran und Saudi-Arabien diente die Todesstrafe als Mittel, um politische Gegner zu unterdrücken. Das stellt Amnesty International im heute…
Article 31. März 2015

Todesstrafe im Iran

01. April 2015 - Selten können uns diejenigen, die in den Todeszellen im Iran ihr Dasein fristen, von ihren Erlebnissen berichten. Nun ist jedoch ein Brief von Hamed Ahmadi aufgetaucht, einem Mann, der am 4. März nach einem unfairen Gerichtsverfahren hingerichtet wurde. Der Brief gibt einen seltenen Einblick in die…