1 - 9 von 9 Ergebnisse
Aktion

Mexiko: Menschenrechtsverletzungen stoppen!

Mexiko war 2018 das Partnerland der Hannover-Messe. Vom 23. bis 27. April stand das Land im Fokus des Industrie-Events mit weltweiter Bedeutung. Gleichzeitig bleiben schwerste Menschenrechtsverletzungen in Mexiko alltäglich. Mexiko, ein Land voller Gegensätze – auf der einen Seite ein aufstrebendes, modernes Schwellenland…
Aktion

Hinrichtung ausgesetzt

Aktion

Vorwürfe gegen İdil Eser, Taner Kılıç und weitere Angeklagte müssen fallengelassen werden!

Taner Kılıç, der Ehrenvorsitzende von Amnesty International in der Türkei, hat lediglich seine Arbeit gemacht, als er Menschenrechtsverletzungen im Land anprangerte. Doch am 9. Juni 2017 wurde er unter dem absurden Vorwurf der Mitgliedschaft in einer "bewaffneten Terrororganisation" inhaftiert. Einen Monat später wurden…
Aktion

Ägypten: Schikanen gegen Anti-Folter-Zentrum beenden!

Schläge, Elektroschocks, Herausreißen der Fingernägel – Folter durch Sicherheitskräfte ist Alltag in Ägypten. Doch Präsident Abdel Fattah al-Sisi leugnet das konsequent. Das Nadeem-Zentrum aus Kairo macht regelmäßig Folterfälle öffentlich und betreibt die einzige Klinik, die gefolterte Menschen behandelt. Diese wurde von…
Aktion

Türkei: Inhaftierte Medienschaffende freilassen!

In der Türkei sitzen derzeit mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten in Haft, deren Berichte und Kommentare der türkischen Regierung offensichtlich ein Dorn im Auge sind. Viele warten seit Monaten auf ihr Gerichtsverfahren. Diese Repressalien gegen Journalistinnen und Journalisten in der Türkei müssen aufhören. Wir…
Aktion

Menschenrechtlerinnen und Menschenrechtler im Kongo schützen!

Die Demokratische Republik Kongo ist seit mehr als 20 Jahren Schauplatz blutiger Konflikte. Tausende von Kindersoldatinnen und Kindersoldaten wurden in diesen Auseinandersetzungen eingesetzt – bis heute. Einige mutige Menschenrechtsverteidigerinnen und -verteidiger kämpfen seit Jahren dafür, etwas an dieser Situation zu…
Aktion

Oyub Titiev: Verfolgt wegen Menschenrechtsarbeit

Wer sich in Tschetschenien für Menschenrechte einsetzt, wird bedroht, schikaniert und überfallen. Insbesondere für die Menschenrechtsorganisation Memorial verschärft sich die Lage. Am 9. Januar 2018 wurde Oyub Titiev, Leiter des Memorial-Büros im tschetschenischen Grosny, willkürlich inhaftiert und sitzt seitdem in…
Aktion

Keine Abschiebungen nach Afghanistan!

Die Sicherheitslage in Afghanistan hat sich in den letzten drei Jahren deutlich verschlechtert und ist so schlecht wie noch nie seit dem Ende der Taliban-Herrschaft im Jahr 2001. Die Zahl der zivilen Opfer ist dramatisch hoch. Im Jahr 2017 wurden knapp 10.500 Menschen getötet oder verletzt - das vierte Jahr in Folge gab es…
Aktion

Vorwürfe gegen Taner Kılıç fallenlassen!

Mehr als 400 Tage saß Taner Kılıç, der Ehrenvorsitzende von Amnesty in der Türkei, in Haft. Am 15. August 2018 ist er endlich aus der Untersuchungshaft entlassen worden. Ein Gericht in Istanbul ordnete seine Freilassung aus einem Gefängnis im westtürkischen Izmir an.  Das Verfahren gegen ihn und zehn weitere…