1 - 10 von 222 Ergebnisse
Article 27. Dezember 2012

Erfolge Oktober bis Dezember 2012

Im Dezember 2012 fand wieder der weltweite Briefmarathon statt. Unsere "Urgent Action"-SchreiberInnen haben sich mit ihren Appellen das ganze Jahr über in einem „Briefmarathon“ für Menschen in Gefahr eingesetzt. Dafür möchten wir mit einer Auswahl aktueller Erfolge und positiver Entwicklungen Danke sagen. Wir freuen uns…
Article 04. Juli 2012

UA-Erfolge April bis Juni 2012

  Zwangsräumungen, die Unterdrückung politischer Opposition, Arbeitskämpfe, die Forderung nach verantwortlichem Handeln von Wirtschaftsunternehmen ... In all diesen Bereichen habeb Urgent Actions dazu beigetragen, drohende Menschenrechtsverletzungen zu verhindern. Sie und ihr habt in den vergangenen drei Monaten Menschen…
Article 02. April 2013

Historischer Erfolg: UNO-Staaten verabschieden Waffenhandelsabkommen

02. April 2013 - Die UNO-Staaten haben heute mit überwältigender Mehrheit ein Waffenhandelsabkommen verabschiedet, das Waffenlieferungen verbietet, wenn diese zu Völkermord, Verbrechen gegen die Menschlichkeit und Kriegsverbrechen beitragen. „Das ist ein historischer Moment. Endlich haben die meisten Staaten nun einem…
Article 09. April 2013

Erfolge Januar - März 2013

Herzlichen Glückwunsch zum 40. Jubiläum der Urgent Actions im März 2013. Seit 40 Jahren erreichen wir mit dieser einfachen Aktionsform Außergewöhnliches und möchten euch auch heute wieder eine Auswahl von Urgent Actions präsentieren, die zu Erfolgen geführt haben.
Article 17. Juli 2014

Erfolge April - Juni 2014

Wir danken allen für ihren Einsatz. Freuen Sie sich mit uns über die Erfolge der letzten Monate!
Aktion

Aktivist vor Gericht

Der politische Aktivist Louay Hussein steht wegen „Schwächung des Nationalgefühls“ und „Schwächung der nationalen Moral“ vor Gericht. Seine zweite Anhörung ist für den 9. Februar angesetzt. Seine Familie geht davon aus, dass an diesem Termin das Urteil gegen ihn ergehen könnte.
Aktion

Politischer Aktivist gegen Kaution frei

Der politische Aktivist Louay Hussein wurde am 25. Februar gegen Kaution freigelassen. Er muss sich jedoch nach wie vor wegen „Schwächung des Nationalgefühls“ und „Schwächung der nationalen Moral“ vor Gericht verantworten.
Aktion

Familie verschwunden

Ein syrisches Paar, Rania Alabbasi und ihr Ehemann Abdulrahman Yasin, sowie ihre sechs Kinder im Alter zwischen drei und 15 Jahren sind dem Verschwindenlassen durch syrische Behörden zum Opfer gefallen. Die Familie wurde im März 2013 festgenommen.
Aktion

Seit Festnahme vermisst

Am 31. Oktober wurden die Syrer Jadia Nofal und Omar al-Sha’ar von Grenzschutzbeamt_innen an der syrischen Grenze zum Libanon festgenommen. Seit ihrer Festnahme fehlt jede Spur von den beiden Männern. Angehörige sind in großer Sorge um sie.
Aktion

Verschwindenlassen

Salaheddin al-Tabbaa, der sich ehrenamtlich für den Roten Halbmond engagiert, wurde Opfer des Verschwindenlassens durch syrische Behörden. Er wurde im September 2014 an der syrischen Grenze zum Libanon festgenommen. Er ist in Gefahr, gefoltert oder anderweitig misshandelt zu werden.