1 - 10 von 10 Ergebnisse
Article 22. Februar 2018

Amnesty Report 2017/18: Zahlen und Fakten zu ausgewählten Ländern

2017 wurden laut der Organisation Frontline Defenders weltweit 312 Menschen getötet, die sich für den Schutz der Menschenrechte einsetzten. 2016 waren es 281.   2017 lebten etwa 2,6 Millionen Flüchtlinge aus Afghanistan in mehr als 70 Ländern. Etwa 95 Prozent von ihnen hielten sich in den beiden Nachbarländern Iran und…
Article 22. Februar 2018

Ausgewählte Länderkapitel aus dem Amnesty International Report 2017/18

Der neue Amnesty International Report 2017/18 stellt die Menschenrechtslage in 159 Ländern detailliert vor. Die englische Ausgabe liegt ab dem 22. Februar vor, die deutsche Übersetzung erscheint Mitte Mai im Fischer-Verlag. Hier findest du eine Auswahl von bereits ins Deutsche übersetzten Länderkapiteln. Afghanistan…
Article 22. Februar 2018

Vorwort von Salil Shetty zum Amnesty International Report 2017/18

Das 70. Jubiläum der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte im Jahr 2018 macht uns schmerzlich bewusst, dass unsere Menschenrechte alles andere als selbstverständlich sind. Salil Shetty, internationaler Generalsekretär von Amnesty International Millionen Menschen auf der ganzen Welt hatten 2017 unter den bitteren Folgen…
Article 08. Oktober 2015

Amnesty International auf der Frankfurter Buchmesse 2015

Vom 16. bis 18. Oktober 2015 war das Amnesty-Mobil auf der Agora der Frankfurter Buchmesse zu Gast. In diesem Jahr richteten wir unseren Blick vor allem auf das Gastland Indonesien, aber auch auf die Themen Asyl, Meinungsfreiheit und Folter. Unser Programm gab einen Eindruck von der Arbeit für die Menschenrechte. Einer der…
Article 28. August 2017

Amnesty zeigt Doku "Generation Kunduz" in mehreren Städten

Den Alltag in der afghanischen Provinz Kunduz aus Sicht der Zivilbevölkerung zeigt der mehrfach ausgezeichnete Dokumentarfilm "Generation Kunduz/ Der Krieg der Anderen", den Amnesty in mehreren Städten in Anwesenheit des Regisseurs präsentiert. Mit der afghanischen Provinz Kunduz verbinden die meisten nur den…
Article 01. November 2017

Dokumentarfilm TRUE WARRIORS ab 9. November in den Kinos

Der Dokumentarfilm TRUE WARRIORS von Ronja von Wurmb-Seibel und Niklas Schenck portraitiert eine Künstlergruppe in Kabul, deren Theaterstück über Selbstmordanschläge selbst zum Ziel eines Selbstmordanschlags wird. Am 11. Dezember 2014 sprengt sich während einer Theater-Premiere im französischen Kulturzentrum in Kabul ein…
Article 29. Oktober 2018

"#Female Pleasure" ab 8. November in den Kinos

Am 8. November 2018 kommt der Dokumentarfilm "#Female Pleasure" von Regisseurin Barbara Miller in die Kinos - ein Plädoyer für das Recht auf Selbstbestimmung und gegen die Dämonisierung der weiblichen Lust durch Religion und gesellschaftliche Restriktionen.  Der Film portraitiert fünf beeindruckende Frauen aus fünf…
Article 10. Dezember 2018

In der Wirtschaft bleiben Frauen außen vor

Im Januar 2018 rief das Weltwirtschaftsforum im schweizerischen Davos dazu auf, in diesem Jahr Frauenrechte zu stärken und die Gleichberechtigung weltweit voranzutreiben. Das Forum forderte die Regierungen auf, dafür zu sorgen, dass der Anteil der Arbeitnehmerinnen zukünftig dem der Arbeitnehmer entspricht. 2015 hatten die…
Article 10. Dezember 2018

Frauen leisten Widerstand

Die Welt feiert in diesem Jahr den 70. Geburtstag der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte. Dieses außergewöhnliche Dokument, das am 10. Dezember 1948 von der Generalversammlung der Vereinten Nationen ­angenommen wurde, ­vereinte die internationale Gemeinschaft auf nie ­dagewesene Weise. Als erste Grundrechte-Charta, …
Article 10. Dezember 2018

Flüchtlinge brauchen echte Perspektiven

Der UN-Flüchtlingspakt, den die Generalversammlung der Vereinten Nationen auf den Weg gebracht hat, bietet den 25 Millionen Flüchtlingen weltweit keine echte Perspektive. Nach eineinhalbjährigen Beratungen wurde die endgültige Version des Texts im Juli 2018 angenommen. Der Pakt, der den Umgang der internationalen…