1 - 10 von 89 Ergebnisse
Article 07. Juli 2014

Das Haus der 28 Türen

11. Juli 2014 - Die Installation "Das Haus der 28 Türen" der Berlin-Dresdner Künstlergruppe "Bewegung Nurr" wird vom 26. Juli bis zum 10. August 2014 auf dem Tempelhofer Feld in Berlin errichtet und setzt sich mit der Situation von Flüchtlingen und MigrantInnen auseinander, die häufig unter schwierigsten Umständen und…
Article 17. Juli 2014

"Open Your Eyes for Amnesty" - Die Gewinner stehen fest

17. Juli 2014 - Die Fotoplattform EyeEm hatte zur Unterstützung der weltweiten Amnesty-Kampagne "Stop Folter" einen Wettbewerb ins Leben gerufen, bei dem die Teilnehmer mit Fotos zeigen sollten, dass sie die Augen nicht vor Folter verschließen. Jetzt stehen die drei Gewinner fest. Trotz absoluten Folterverbots foltern…
Article 18. September 2014

Ein Leben im Stillstand

18. September 2014 - Sie treten aus ihrem Asylbewerberheim und sind konfrontiert mit - nichts. Kein Krieg, keine Zerstörung, keine Armut. Aber auch kein Leben. Viele Unterkünfte in Bayern sind überfüllt, viele Flüchtlinge dürfen nicht in eigene Wohnungen ziehen, dürfen nicht arbeiten. Nicht einmal den Regierungsbezirk, in…
Article 11. November 2015

"Displaced": CD-Projekt zugunsten von Amnesty

Die CD "Displaced - Songs that can't replace home" wurde am 20. November zugunsten der Arbeit von Amnesty International veröffentlicht und wurde mit namhaften Künstlerinnen und Künstlern aufgenommen. LIVE-Konzerte wird es ab Sommer 2016 geben und ein zweites Album ist bereits in Planung. "Mehr als 60 Millionen Menschen…
Article 20. November 2015

Ausstellung mit Fotografien von Anja Niedringhaus

Die Ausstellung mit Fotografien von Anja Niedringhaus ist vom 25. November 2015 bis 24. Januar 2016 im Willy-Brandt-Haus zu sehen. Die Eröffnung findet am Dienstag, den 24. November 2015, um 19.30 Uhr statt. "Ich hätte mich die meiste Zeit meines Lebens von Gefahren fernhalten können, aber ich habe mich immer zu Menschen…
Article 09. Februar 2016

Die deutsche Amnesty-Sektion trauert um Roger Willemsen

09. Februar 2016 - Mit großer Trauer haben wir vom Tod Roger Willemsens erfahren. Amnesty International in Deutschland verliert mit ihm einen wichtigen Weggefährten. Von Anne-Catherine Paulisch, Leiterin des Kommunikationsteams von Amnesty International Roger Willemsen hat die Arbeit der Organisation über viele Jahre in…
Article 16. Februar 2016

Dokumentation "No Land's Song" neu im Kino

Sara Najafi ist eine junge Komponistin, die in Teheran lebt. Sie schreibt Musik für Frauenstimmen. Und das ist zugleich ihr Problem: Denn die iranischen Gesetze verbieten Soloauftritte von Sängerinnen. Der spannende Dokumentarfilm "No Land's Song" zeigt, wie sich Sara trotz widriger Umstände nicht von den Behörden…
Article 09. Mai 2016

10. Deutscher Menschenrechts-Filmpreis

Der Veranstalterkreis des Deutschen Menschenrechts-Filmpreises lobt zum zehnten Mal den Wettbewerb um die besten deutschsprachigen Produktionen aus, denen es gelingt, das Thema Menschenrechte überzeugend darzustellen. Ab sofort können bis zum 16. August 2016 in den folgenden Kategorien Kino- und Fernsehfilme eingereicht…
Article 17. Mai 2016

"Ambassador of Conscience Award 2016" für afrikanische Aktivisten

Amnesty International ehrt die beninisch-französische Musikerin Angélique Kidjo und die drei Jugend-Aktivisten-Gruppen "Y’en a marre" aus dem Senegal, "Le Balai Citoyen" aus Burkina Faso und LUCHA aus der Demokratischen Republik Kongo mit dem "Ambassador of Conscience Award 2016".   Mit dem "Ambassador of Conscience Award…
Article 20. Mai 2016

Dokumentarfilm "Dirty Games" ab 2. Juni im Kino

Der preisgekrönte Dokumentarfilm "Dirty Games" über Ausbeutung, Korruption und Menschenrechtsverletzungen im milliardenschweren internationalen Sportgeschäft feierte am 30. Mai im Odeon-Kino in Köln Premiere. Seit 2. Juni ist der Film bundesweit in ausgewählten Kinos zu sehen. Regisseur Benjamin Best blickt in seinem…