1 - 5 von 5 Ergebnisse
Blogpost 10. Dezember 2013

Dein Brief kann leben retten!

Schriftstellerin Cornelia Funke ruft in ihrem Blog-Beitrag zur Teilnahme am weltweiten Amnesty-Briefmarathon auf. Die Kinder- und Jugendbuchautorin Cornelia Funke wurde mit ihrer Tintenherz-Trilogie weltweit bekannt und ist seit mehreren Jahren Unterstützerin von Amnesty International. In ihrem Blog-Beitrag ruft die…
Blogpost 02. Dezember 2015

Unkompliziert, ehrlich, gütig: Meine Frau, die inhaftierte Aktivistin

Im März 2015 wurde Phyoe Phyoe Aung inhaftiert, weil sie an der Organisation eines Protests von Studierenden in Myanmar beteiligt gewesen war. Auch ihr Mann Lin Htet Naing ist im November inhaftiert worden, nachdem er sich fast acht Monate lang versteckt gehalten hatte. Vom 4. bis 18. Dezember ruft Amnesty International im…
Article 22. Februar 2018

Amnesty Report 2017/18: Zahlen und Fakten zu ausgewählten Ländern

2017 wurden laut der Organisation Frontline Defenders weltweit 312 Menschen getötet, die sich für den Schutz der Menschenrechte einsetzten. 2016 waren es 281.   2017 lebten etwa 2,6 Millionen Flüchtlinge aus Afghanistan in mehr als 70 Ländern. Etwa 95 Prozent von ihnen hielten sich in den beiden Nachbarländern Iran und…
Article 22. Februar 2018

Ausgewählte Länderkapitel aus dem Amnesty International Report 2017/18

Der neue Amnesty International Report 2017/18 stellt die Menschenrechtslage in 159 Ländern detailliert vor. Die englische Ausgabe liegt ab dem 22. Februar vor, die deutsche Übersetzung erscheint Mitte Mai im Fischer-Verlag. Hier findest du eine Auswahl von bereits ins Deutsche übersetzten Länderkapiteln. Afghanistan…
Article 22. Februar 2018

Vorwort von Salil Shetty zum Amnesty International Report 2017/18

Das 70. Jubiläum der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte im Jahr 2018 macht uns schmerzlich bewusst, dass unsere Menschenrechte alles andere als selbstverständlich sind. Salil Shetty, internationaler Generalsekretär von Amnesty International Millionen Menschen auf der ganzen Welt hatten 2017 unter den bitteren Folgen…