1 - 10 von 350 Ergebnisse
Article 13. Oktober 2014

Noch immer werden selbst psychisch Kranke hingerichtet

10. Oktober 2014 - Noch immer vollstrecken verschiedene Staaten Todesurteile gegen Menschen mit geistigen oder psychischen Behinderungen und verstoßen damit gegen internationales Recht, kritisiert Amnesty International anlässlich des internationalen Tags gegen die Todesstrafe am 10. Oktober. Japan, Pakistan, die USA: Sie…
Article 13. Januar 2012

Myanmar: Freilassung politischer Gefangener

13. Januar 2012 - Amnesty International begrüßte heute die Freilassung von mindestens 130 politischen Gefangenen in Myanmar als wichtigen, aber nicht ausreichenden Schritt. Für eine wirkliche Verbesserung der Menschenrechtslage müssten vielmehr alle politischen Gefangenen des Landes freigelassen und die Unterdrückung der…
Article 01. Februar 2013

Mali: Menschenrechtsverletzungen auf allen Seiten

01. Februar 2013 - Nicht nur islamistische Kämpfer, sondern auch Regierungstruppen haben im Konflikt in Mali schwere Menschenrechtsverletzungen und Verstöße gegen humanitäres Völkerrecht begangen, darunter aussergerichtliche Hinrichtungen. Zudem wurden Zivilpersonen bei einem französisch-malischen Luftangriff getötet. Zu…
Article 15. Januar 2009

Frauenrechtsaktivistin Mao Hengfeng sofort frei lassen!

„Beamte von Schanghai, Sie sollten ihren Bürgern helfen. Hören Sie uns an! Wir wollen Demokratie, Freiheit und das Ende der Folter!“ , rief die chinesische Menschenrechtsaktivistin Mao Hengfeng bei ihrer Verhaftung am 12. Januar 2009. Inzwischen ist sie am 13. Januar 2009 in Shanghai zu sieben Tagen Gefängnis verurteilt…
Article 06. Februar 2009

Amnesty verurteilt Streubombenabwurf auf Krankenhaus

4. Februar 2009 - Amnesty International reagiert mit Entsetzen auf Berichte, denen zufolge das srilankische Militär Streubomben auf zivile Wohngebiete abgeworfen hat. Der Einsatz solcher Waffen stellt einen schweren Verstoß gegen das humanitäre Völkerrecht dar. Laut Angaben der UN wurde das Krankenhaus der Stadt…
Article 06. Februar 2009

Zivilpersonen zwischen den Fronten

6. Februar 2009 - Die Verschärfung der Kämpfe zwischen der bewaffneten Oppositionsgruppe „Liberation Tigers of Tamil Eelam“ (LTTE) und der Armee haben dazu geführt, dass zurzeit mehr als 300.000 Zivilpersonen im nordöstlichen Teil Sri Lankas eingeschlossen sind. In der Wanni-Region der Insel sind hunderte Menschen verletzt…
Article 20. Februar 2009

Aufruf zum Waffenstillstand

20. Februar 2009 - Die Kämpfe zwischen der bewaffneten Oppositionsgruppe "Liberation Tigers of Tamil Eelam" (LTTE) und der Armee halten unvermindert an und die Situation für die Zivilbevölkerung hat sich noch weiter verschlechtert. Amnesty International hat beide Konfliktparteien zu einem Waffenstillstand aufgerufen und…
Article 27. Februar 2009

Myanmar: 24 gewaltlose politische Gefangene in Freiheit

27. Februar 2009 - Die Militärregierung in Myanmar hat eine Amnestie für 6.313 Gefangene angekündigt. Unter den am Samstag, 21. Februar 2009 freigelassenen Gefangenen waren jedoch nur 24 gewaltlose politische Häftlinge. Die Militärführung Myanmars muss ihre Versprechungen endlich wahr machen: „Noch immer befinden sich mehr…
Article 08. März 2009

Afghanistan: Frauenrechtlerinnen brauchen Schutz

„Ich bekomme Morddrohungen und man hat versucht, meinen Sohn zu entführen. Die Täter verlangten, dass ich mein Frauenhaus schließe. Falls nicht, hätte ich die Folgen zu tragen.“ Shahla ist Leiterin einer Notunterkunft für Frauen, die von Gewalt bedroht sind oder zwangsweise verheiratet werden sollen. Ihre Geschichte zeigt…