1 - 10 von 46 Ergebnisse
Article 31. Mai 2011

Flüchtlinge brauchen Schutz!

Nach dem Sturz der Machthaber in Tunesien und Ägypten, insbesondere seit den Kämpfen in Libyen sind hunderttausende Menschen auf der Flucht. Die Reaktion der EU-Staaten ist altbekannt: Statt auf eine humanitäre Ausnahmesituation mit humanitärer Hilfe zu reagieren, rufen die politisch Verantwortlichen erneut nach schärferen…
Article 23. Juli 2009

Tschechien verpflichtet sich der internationalen Gerechtigkeit

Tschechien hat am Dienstag das Rom-Statut für den Internationalen Strafgerichtshof ratifiziert. Die tschechische Sektion von Amnesty International und andere zivilgesellschaftliche Organisationen haben sich über zehn Jahre für diesen Schritt eingesetzt. „Amnesty International begrüßt diesen wichtigen Beitrag der…
Article 12. Januar 2010

Tschechien: Roma-Kinder werden im Schulsystem diskriminiert

13. Januar 2010 - Roma-Kinder werden in vielen Orten Tschechiens in Sonderschulen für Kinder mit „leichter geistiger Behinderung“ eingeschult. Sie erhalten so nur eine Schulbildung niederen Standards. Diese menschenrechtswidrige systematische Diskriminierung der Roma hat Amnesty International in einem heute…
Article 15. Januar 2010

Tschechien: Behörden reagieren auf Amnesty-Bericht

15. Januar 2010 - Die tschechischen Behörden haben auf den am Mittwoch veröffentlichten Amnesty-Bericht über die Diskriminierung von Roma-Kindern im tschechischen Schulsystem reagiert und angekündigt, Maßnahmen zu ergreifen. Amnesty kritisierte in dem Bericht, dass Roma-Kinder in vielen Orten Tschechiens in Sonderschulen…
Article 06. Mai 2010

Video: Diskriminierung von Roma-Kindern im tschechischen Schulsystem | Katerina Hrubá (Zvule Práva)

Die Anwältin Kateřina Hrubá setzt sich mit der tschechischen Nichtregierungsorganisation Zvule Práva gegen die Diskriminierung von Roma ein. Roma-Kinder werden in vielen Orten Tschechiens in Sonderschulen für Kinder mit "leichter geistiger Behinderung" eingeschult. Sie erhalten so nur eine Schulbildung niederen Standards.…
Article 29. Juni 2010

UA-ERFOLGE 2010 (2)

Article 17. Februar 2011

Libyscher Schriftsteller nach Protestaufruf in Haft

8. Februar 2011 - Der libysche Schriftsteller und politischer Kommentator Jamal al-Hajji ist vergangene Woche verhaftet worden – vermutlich, weil er zu friedlichen Demonstrationen in Libyen aufgerufen hatte. Offiziell wird ihm ein Verkehrsdelikt vorgeworfen. Jamal al-Hajji, ein früherer gewaltloser politischer Gefangener,…
Article 21. Februar 2011

Libyen: Gaddafi muss das Blutvergießen beenden

20. Februar 2011 - Amnesty International forderte den libyschen Revolutionsführer Muammar Gaddafi auf, umgehend seine Sicherheitskräfte zu zügeln. Libysche Sicherheitskräfte sind Berichten zufolge in den vergangenen Tagen mit Maschinengewehren und anderen Waffen gegen Demonstrierende vorgegangen. Mehr als hundert Menschen…
Article 28. Februar 2011

"Historischer Schritt": Sanktionen gegen libysche Regierung

Der UN-Sicherheitsrat hat einstimmig Sanktionen gegen die libysche Regierung beschlossen und den Staatsanwalt des Internationalen Strafgerichtshofs beauftragt, die Lage in Libyen zu untersuchen. Amnesty International bezeichnet dies als einen historischen Schritt im internationalen Recht. „Die libysche Führung und alle…