1 - 5 von 5 Ergebnisse
Article 05. Februar 2015

Chile: absolutes Abtreibungsverbot stoppen!

06. Februar 2015 - Der Vorstoß der chilenischen Regierung, Schwangerschaftsabbrüche unter bestimmten Umständen zu entkriminalisieren, ist ein wichtiger Schritt hin zum Schutz der sexuellen und reproduktiven Rechte aller Frauen und Kinder, erklärt Amnesty International. Die Regierung hat dem Nationalkongress am 31. Januar…
Article 07. März 2016

Lateinamerika: Frauen bei Gesundheitsversorgung diskriminiert

7. März 2016 – Frauen werden bei der Gesundheitsversorgung in vielen Ländern Lateinamerikas massiv diskriminiert. Dies belegt ein Bericht, den Amnesty International anlässlich des Weltfrauentages am 8. März veröffentlicht hat. Bezüglich der Situation der Frauenrechte in Deutschland kritisiert Amnesty, dass die Neuregelung…
Article 08. Juli 2016

Mord an Victor Jara: Gerechtigkeit nach mehr als 40 Jahren

13. Juli 2016 – Der chilenische Musiker und Aktivist Victor Jara wurde 1973 während des Pinochet-Putsches von Soldaten erschossen. Vier Jahrzehnte lang blieb die Tat ungesühnt, doch nun wurde der ehemalige Leutnant Pedro Pablo Barrientos Núñez für das Verbrechen verurteilt. Er war einer der kommandierenden Offiziere, die…
Article 08. Juli 2013

Chile: 40 Jahre nach dem Militärputsch

11. Juli 2013 – In zwei Monaten, am 11. September 2013, jährt sich der blutige Militärputsch in Chile unter General Augusto Pinochet zum 40. Mal. Während seiner Militärregierung von 1973 bis 1990 wurden über 3.000 Menschen ermordet oder verschwanden. Tausende wurden von Sicherheitskräften und Angehörigen des Militärs…
Article 11. September 2013

40. Jahrestag des Pinochet-Putsches: Zeit für ein Ende der Straflosigkeit!

10. September 2013 - 40 Jahre nach dem Militärputsch vom 11. September 1973 warten in Chile Tausende von Überlebenden des Pinochet-Regimes noch immer auf Wahrheit, Gerechtigkeit und Wiedergutmachung. Amnesty International fordert die chilenischen Behörden auf, endlich alle Verantwortlichen für die damaligen…