1 - 10 von 125 Ergebnisse
Article 22. September 2014

Folterwerkzeuge Made in China

23. September 2014 - Chinesische Firmen schüren mit ihrem Export von Folterwerkzeugen Menschenrechtsverletzungen in Afrika und Asien. Das stellen Amnesty International und die Omega Research Foundation in ihrem aktuellen Bericht fest und fordern die chinesische Regierung auf, die Herstellung und den Handel mit solchen…
Article 09. Oktober 2014

China: Politische Gefangene freilassen!

10. Oktober 2014 – Heute beginnen die dritten deutsch-chinesischen Regierungskonsultationen in Berlin. Amnesty International ruft Bundeskanzlerin Angela Merkel dazu auf, in diesem Rahmen von der chinesischen Regierung die sofortige Freilassung aller Personen zu fordern, die im chinesischen Festland wegen friedlicher…
Article 10. Oktober 2014

Friedensnobelpreis für Malala Yousafzai und Kailash Satyarthi

10. Oktober 2014 - Wir begrüßen die Verleihung des Friedensnobelpreises an die pakistanische Schülerin und Menschenrechtsaktivistin Malala Yousafzai und den indischen Kinderrechtsaktivisten Kailash Satyarthi! „Dies ist eine Auszeichnung für Menschenrechtsverteidiger, die sich bedingungslos dafür einsetzen, die Rechte und…
Article 15. Oktober 2014

China: Unterstützer der Proteste in Hongkong freilassen

17. Oktober 2014 - Die chinesischen Behörden müssen die sofortige und bedingungslose Freilassung all jener veranlassen, die festgenommen wurden, weil sie auf friedliche Weise ihre Unterstützung für die Proteste der Demokratiebewegung in Hongkong zum Ausdruck gebracht haben. In den letzten Tagen wurden in mehreren Städten…
Article 31. Oktober 2014

Indien: Gerechtigkeit nach dem Massaker an den Sikhs!

31. Oktober 2014 - Dieses Jahr jährt sich eines der dunkelsten Kapitel der Geschichte Indiens seit der Unabhängigkeit des Landes zum dreißigsten Mal. Im November 1984 wurden innerhalb von vier Tagen mindestens 3.000 Sikhs – Männer, Frauen und Kinder – getötet, hauptsächlich in Delhi. Das Massaker fand nach der Ermordung…
Article 07. November 2014

Gas-Katastrophe in Bhopal

07. November 2014 - Fast 30 Jahre sind seit der schrecklichen Tragödie vergangen, als einer Pestizidfabrik von Union Carbide India Limited (UCIL) im indischen Bhopal eine Giftgaswolke entströmte. Allein zehntausend Menschen starben in den drei Tagen nach dem Unglück, weitere Tausende in den Jahren danach. Nun könnte es…
Article 19. November 2014

China

19. November 2014 - Von heute bis zum 21. November findet in der ostchinesischen Provinz Zhejiang die erste Welt-Internetkonferenz statt. Dort treffen sich hochrangige chinesische Funktionäre und Fachleute aus aller Welt, um über die Zukunft des Internets zu sprechen. Dies wird von vielen Seiten als ein Versuch Chinas…
Article 03. Dezember 2014

Chemiekatastrophe in Bhopal

03. Dezember 2014 - Amnesty fordert mit Aktionen weltweit von Dow Chemical und der indischen Regierung, endlich die Opfer der Chemiekatastrophe von Bhopal angemessen zu entschädigen und das Gelände zu dekontaminieren. Dazu fanden in Berlin bereits gestern Mahnwachen statt. Auf dem Pariser Platz forderten Amnesty-…
Article 03. Dezember 2014

Tag der Menschenrechte

29. Januar 2015 - Jedes Jahr im Dezember schreiben in wenigen Tagen Millionen Menschen Briefe an Personen, die sie nicht kennen. Sie wissen jedoch über Amnesty International, dass die Menschenrechte dieser Menschen verletzt wurden. Sie drücken mit diesen Briefen Ihre Solidarität mit ihnen aus und wenden sich zugleich an…
Article 10. März 2015

China: Überwachung und Verfolgung beenden

10. März 2015 - In China werden Regierungskritiker und Menschenrechtler regelmäßig drangsaliert, verhaftet und inhaftiert. Anlässlich der diesjährigen CeBIT macht Amnesty International darauf aufmerksam und fordert die Freilassung der gewaltlosen politischen Gefangenen. "Die Präsenz Chinas auf der CeBIT zeigt den…