1 - 10 von 20 Ergebnisse
Article 07. Juli 2008

Stiftung Menschenrechte

Die Stiftung Menschenrechte arbeitet in Ergänzung zu Amnesty und ermöglicht wichtige langfristige Maßnahmen und Projekte in der Menschenrechtsarbeit. Hierfür ist sie auf weitere Zustiftungen angewiesen. Über die Stiftung Menschenrechte – Förderstiftung Amnesty International ist es möglich, das eigene Vermögen dauerhaft für…
Article 26. Mai 2017

Wie wir arbeiten

UNABHÄNGIG, INTERNATIONAL, DEMOKRATISCH Die Stärke von Amnesty International liegt im freiwilligen Engagement seiner zahlreichen Mitglieder, Unterstützerinnen und Unterstützer unterschiedlicher Nationalitäten, Kulturen und Altersgruppen. Sie sind miteinander verbunden, um lokal wie global ihre Ziele zu erreichen. Gemeinsam…
Article 20. Mai 2017

Die Amnesty-Mitgliederversammlung

Als Verein ist Amnesty in Deutschland basisdemokratisch organisiert: Jedes Mitglied hat eine Stimme und kann sich einbringen. Die deutsche Sektion von Amnesty International hat mehr als 130.000 Mitglieder, Unterstützerinnen und Unterstützer. Einige Hundert von ihnen treffen sich einmal im Jahr auf der Mitgliederversammlung…
Article 01. Mai 2017

Amnesty-Beteiligungen

Besondere Aufgaben für unsere Menschenrechtsarbeit werden von der Förderstiftung Menschenrechte und der Amnesty International Servicegesellschaft GgmbH übernommen. Stiftung Menschenrechte Die Stiftung Menschenrechte arbeitet in Ergänzung zu Amnesty und ermöglicht wichtige langfristige Maßnahmen und Projekte in der…
Article 09. März 2017

Verschlüsselte Kommunikation via PGP oder S/MIME

Sie können mit uns via PGP oder S/MIME verschlüsselt kommunizieren. Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind durch einen gemeinsam genutzten öffentlichen PGP Schlüssel erreichbar. Für die Kommunikation mittels S/MIME müssen Sie zuvor unser Stammzertifikat einbinden. Bitte beachten Sie: Die verschlüsselte Kommunikation…
Article 17. Juli 2012

2001-2011: Für ein Leben in Würde

Die Anschläge vom 11. September 2001 hatten weltweit Menschenrechtsverletzungen im Anti-Terror-Kampf zur Folge. Das Gefangenenlager Guantánamo ist nur ein Beispiel von vielen. Außerdem: Mit nationalen und internationalen Kampagnen versucht Amnesty, den Opfern von Menschenrechtsverletzungen Gehör zu verschaffen. Schwerpunkt…
Article 17. Juli 2012

1989-2000: Die Welt ändert sich

Das Ende des Kalten Krieges stellt die internationale Menschenrechtsbewegung vor neue Herausforderungen. Außerdem: Amnesty-Expertinnen und -Experten recherchieren und dokumentieren Menschenrechtsverletzungen auf allen Kontinenten. Schwerpunkt: Straflosigkeit. Seit 1993 setzt sich Amnesty verstärkt dafür ein, dass…
Article 17. Juli 2012

1980-1988: Menschen auf der Flucht

Dank zweier großer Musik-Events findet Amnesty in den achtziger Jahren Tausende neue Unterstützerinnen und Unterstützer und Mitglieder. 1985 wird der Einsatz für Flüchtlinge im Mandat von Amnesty verankert.
Article 17. Juli 2012

1971-1979: Auf Leben und Tod

1977 wird Amnesty International mit dem Friedensnobelpreis ausgezeichnet. Für Regierungen wird es nun noch schwieriger, die Organisation zu ignorieren. 1973 startet Amnesty die ersten Urgent Actions, die bis heute eine der wirksamsten Methoden sind, um Menschen in Gefahr zu helfen. Schwerpunkt: Todesstrafe. Seit 1977 setzt…
Article 17. Juli 2012

1961-1970: Wie alles begann

Vor mehr als 55 Jahren zündete Peter Benenson eine Kerze an und wusste damals noch nicht, dass dies der Beginn einer weltweiten Bewegung sein sollte. In West-Deutschland gehörte Gerd Ruge zu den Gründerinnen und Gründern der deutschen Amnesty-Sektion. Im Interview erinnert er sich an die ersten Jahren. Schwerpunkt:…