1 - 10 von 112 Ergebnisse
Article 19. Mai 2009

Kongo (Demokratische Republik) 2009

  Amtliche Bezeichnung : Demokratische Republik Kongo Staatsoberhaupt : Joseph Kabila Regierungschef : Adolphe Muzito (löste im Oktober Antoine Gizenga im Amt ab) Todesstrafe : nicht abgeschafft Einwohner : 61,2 Mio. Lebenserwartung : 45,8 Jahre Kindersterblichkeit (m/w) : 208/186 pro 1000 Lebendgeburten…
Article 19. Mai 2010

Kongo (Demokratische Republik) 2010

Amtliche Bezeichnung : Demokratische Republik Kongo Staatsoberhaupt : Joseph Kabila Regierungschef : Adolphe Muzito Todesstrafe : nicht abgeschafft Einwohner : 66 Mio. Lebenserwartung : 47,6 Jahre Kindersterblichkeit (m/w) : 209/187 pro 1000 Lebendgeburten Alphabetisierungsrate : 67,2% Bewaffnete Gruppen und die…
Article 10. Mai 2011

Kongo (Demokratische Republik) 2011

  Amtliche Bezeichnung: Demokratische Republik Kongo Staatsoberhaupt: Joseph Kabila Regierungschef: Adolphe Muzito Todesstrafe: nicht abgeschafft Einwohner: 67,8 Mio. Lebenserwartung: 48 Jahre Kindersterblichkeit (m/w): 209/187 pro 1000 Lebendgeburten Alphabetisierungsrate: 66,6% Im Osten der Demokratischen Republik Kongo…
Article 09. Mai 2012

Kongo (Demokratische Republik) 2012

  Amtliche Bezeichnung: Demokratische Republik Kongo Staatsoberhaupt: Joseph Kabila Regierungschef: Adolphe Muzito Todesstrafe: nicht abgeschafft Einwohner: 67,8 Mio. Lebenserwartung: 48,4 Jahre Kindersterblichkeit: 198,6 pro 1000 Lebendgeburten Alphabetisierungsrate: 66,8% Trotz geringfügiger Fortschritte blieben…
Article 24. Mai 2013

Kongo (Demokratische Republik) 2013

  Amtliche Bezeichnung:
 Demokratische Republik Kongo Staatsoberhaupt: Joseph Kabila Regierungschef: Matata Ponyo Mapon
(löste im April Adolphe Muzito im Amt ab) Die bereits prekäre Sicherheitslage im Osten der Demokratischen Republik Kongo (DR Kongo) verschlechterte sich in bedenklichem Ausmaß. Gründe dafür waren die…
Article 22. Februar 2015

Kongo (Demokratische Republik) 2015

  Die Sicherheitslage im Osten der Demokratischen Republik Kongo (DR Kongo) war weiterhin angespannt. Zunehmende Gewaltakte bewaffneter Gruppen forderten das Leben Tausender Zivilpersonen und zwangen mehr als 1 Mio. Menschen, ihre Wohnstätten zu verlassen. Sowohl die Sicherheitskräfte als auch bewaffnete Gruppen verübten…
Article 07. Juni 2016

Kongo (Demokratische Republik) 2016

  Die Regierung ging 2015 zunehmend schärfer gegen Proteste vor, die sich gegen Bestrebungen des Staatspräsidenten richteten, sich ein drittes Mal wählen zu lassen, obwohl die Verfassung nur zwei Amtsperioden des Präsidenten erlaubt. Die Rechte auf freie Meinungsäußerung, Vereinigungs- und Versammlungsfreiheit wurden immer…
Article 22. März 2012

Ruandische Flüchtlinge: Wegfall der Umstände der Flüchtlingseigenschaft in der DR Kongo

Nicht nur in Folge des Genozids sondern auch in den letzten Jahren flohen immer wieder Menschen aus Ruanda in die Demokratische Republik Kongo (DRK) und in andere Nachbarländer. In der Vergangenheit wurde die Aufhebung des internationalen Flüchtlingsschutzes für ruandische Flüchtlinge sowohl auf bilateraler als auch…
Article 05. August 2009

Vom Teufel berührt

Im Osten Kongos leiden die Menschen seit mehr als zehn Jahren unter Krieg und Gewalt. Polizei, Armee und Politik haben ihre Schutzfunktion längst verloren. Doch trotz des täglichen Horrors haben einige noch Hoffnung. Sie führt ein Leben auf der Flucht. In diesem Moment sitzt Joelle an einem kleinen Tisch in einem engen…
Article 19. Juli 2010

Der Menschliche

Murhabazi Namegabe setzt sich in der Demokratischen Republik Kongo für die Wiedereingliederung von Kindersoldaten in die Gesellschaft ein. Dank seines "Freiwilligenbüros für Kinder und Gesundheit" erhielten schon Hunderte die Chance auf ein neues Leben. Von Daniel Kreuz. Im vergangenen Jahr konnte selbst Murhabazi Namegabe…