1 - 10 von 91 Ergebnisse
Aktion 21. Juli 2017

Aktivist und Anwalt wieder frei

Aktion 05. Juli 2017

Aktivist und Anwalt in Militärhaft

Jean-Marie Kalonji ist Aktivist der Jugendorganisation Quatrieme voie/ il est temps . Am 23. Juni wurde er in Kinshasa, der Hauptstadt der Demokratischen Republik Kongo (DR Kongo), von militärischen Sicherheitskräften festgenommen. Sein Kollege und Rechtsanwalt Sylva Mbikayi wurde nur wenige Stunden später festgenommen,…
Article 17. Mai 2017

Kongo (Demokratische Republik) 2017

Im Jahr 2016 kam es in der Demokratischen Republik Kongo (DR Kongo) zu politischen Unruhen und Protesten gegen die Verlängerung der Amtszeit von Präsident Joseph Kabila. Die Sicherheitskräfte gingen mit exzessiver Gewalt gegen Demonstrationen vor. Dabei wurden die Rechte auf Meinungs-, Vereinigungs- und…
Aktion 15. Februar 2017

Ohne Anklage freigelassen

Musasa Tshibanda, Aktivist der Jugendbewegung Lutte pour le Changement (LUCHA), ist am 8. Februar freigelassen worden. Anklage wurde nicht erhoben. Er befand sich seit dem 16. Dezember 2016, als er zusammen mit der Aktivistin Gloria Senga festgenommen worden war, in Haft ohne Kontakt zur Außenwelt.
Article 14. Februar 2017

Es ist an der Zeit, dass wir für unsere Rechte eintreten

Wir können uns beim Schutz unserer bürgerlichen Freiheiten nicht auf Regierungen verlassen, deshalb müssen wir selbst für unsere Rechte eintreten. Wir müssen uns zusammentun und dem Angriff auf seit Langem geltende Menschenrechte entgegentreten. Wir sitzen keinen Reden auf, die uns weißmachen wollen, dass wir unsere Rechte…
Aktion 16. Januar 2017

LUCHA-Aktivist in Haft

Der Jugendaktivist Musasa Tshibanda befindet sich in Haft ohne Kontakt zur Außenwelt. Er und Gloria Senga, beide Mitglieder der Jugendbewegung Lutte pour le Changement (LUCHA), waren am 16. Dezember „verschwunden“, nachdem sie einen weiteren LUCHA-Aktivisten getroffen hatten. Gloria Senga ist am 27. Dezember freigelassen…
Aktion 22. Dezember 2016

Unrecht anprangern hat Folgen

Bei einem friedlichen Sitzstreik in der Stadt Goma sind am 21. Dezember zwanzig Aktivist_innen der Jugendbewegung Lutte pour le Changement (LUCHA) festgenommen worden. Sie protestierten dagegen, dass Staatspräsident Kabila über seine am 19. Dezember ausgelaufene zweite Amtszeit hinaus im Amt bleibt.
Article 16. Dezember 2016

"Ich wusste, ich bin nicht allein"

Fred Bauma, 26, ist Mitglied der zivilgesellschaftlichen Bewegung "Lucha" in der Demokratischen Republik Kongo und eine der wichtigsten demokratischen Stimmen im Land. Als er für seinen friedlichen Einsatz im Jahr 2015 in Haft kam, setzte sich Amnesty International im Rahmen des Briefmarathons für ihn ein. Im Interview…