1 - 10 von 22 Ergebnisse
Aktion

Wandile Dludlu

Der politische Aktivist Wandile Dludlu wurde am 4. September 2009 ohne rechtliche Grundlage von PolizeibeamtInnen festgehalten und verhört. Dabei soll er gefoltert worden sein. Nicht einmal drei Wochen später wurde er von GefängniswärterInnen vor einer Haftanstalt angegriffen. Wandile Dludlu erstattete in beiden Fällen…
Aktion

Swasiland - Bhekithemba Makhubu und Thulani Maseko

April 2015 Der Herausgeber des monatlich erscheinenden Nachrichtenmagazins „The Nation“, Bhekithemba Makhubu (auch bekannt als Bheki), und der Menschenrechtsanwalt Thulani Maseko wurden am 18. März 2014 in Swasiland festgenommen. Anlass waren zwei von ihnen verfasste Artikel, in denen sie Zweifel an der Unabhängigkeit und…
Aktion

Politische Verfolgung

Politischen Aktivist_innen, Menschenrechtsverteidiger_innen und Gewerkschafter_innen in Swasiland drohen Schikane, Misshandlung und Festnahme, da die Behörden die drakonischen Antiterrorgesetze nutzt, um eine Welle von Benzinbombenanschlägen gegen die Regierung zu untersuchen.
Aktion

Druck auf Opposition

Seit dem 6. September 2010 werden in Swasiland zahlreiche Menschenrechtsverteidiger_innen, Gewerkschafter_innen und politische Aktivist_innen willkürlich inhaftiert, drangsaliert und eingeschüchtert. Dies geschieht im Zuge der Versuche der Behörden, geplante zweitägige Demonstrationen für die Demokratie zu verhindern bzw.…
Aktion

Haft und Gewalt nach Demonstrationen

Die Regierung von Swasiland befürwortet offenbar die Menschenrechtsverletzungen gegen AktivistInnen, die zwischen dem 6. und 8. September stattfanden. Die Sicherheitskräfte haben nach vorliegenden Informationen die Erlaubnis, abweichende Meinungen zu unterdrücken, so dass AktivistInnen nach wie vor in Gefahr sind.
Aktion

Aktion beendet

Zwischen dem 6. und dem 8. September wurden in Swasiland MenschenrechtsverteidigerInnen und friedliche Demonstrierende von Angehörigen der Sicherheitskräfte eingeschüchtert und schikaniert. Amnesty International bittet, diesbezüglich keine Appelle mehr zu versenden.
Aktion

Zwei gewaltlose politische Gefangene

Der angesehende Zeitschriftenverleger Bhekithemba Makhubu und der Menschenrechtsanwalt Thulani Maseko sind am 9. April nach Unregelmäßigkeiten in ihrem Gerichtsverfahren in Swasiland erneut inhaftiert worden. Am 6. April waren sie nach der Aufhebung des Urteils durch einen Richter des Hohen Gerichts aus der Haft entlassen…
Aktion

Journalist und Anwalt schuldig gesprochen

Der Herausgeber des Nachrichtenmagazins The Nation , Bhekithemba Makhubu, und der Menschenrechtsanwalt Thulani Maseko sind am 17. Juli vor dem Hohen Gericht in Mbabane wegen Missachtung des Gerichts in zwei Fällen für schuldig befunden worden.
Aktion

Haftstrafen für Journalist und Anwalt

Der Herausgeber des Nachrichtenmagazins The Nation, Bhekithemba Makhubu, und der Menschenrechtsanwalt Thulani Maseko sind am 25. Juli zu jeweils zwei Jahren Gefängnis verurteilt worden. Ihnen wurde die Möglichkeit einer Geldstrafe verweigert.
Aktion

Bhekithemba Makhubu und Thulani Maseko freigelassen

Der Herausgeber des Nachrichtenmagazins The Nation , Bhekithemba Makhubu, und der Menschenrechtsanwalt Thulani Maseko wurden am 30. Juni aus dem Gefängnis entlassen, nachdem sie mehr als 15 Monate in Haft verbracht hatten.