1 - 2 von 2 Ergebnisse
Aktion

Wegen Facebook-Posts in Haft

Der Aktivist Guy Marius Sagna wurde am 5. August wegen der „Verbreitung falscher Nachrichten über Terrorismus“ angeklagt. Er war am 16. Juli in Dakar willkürlich festgenommen worden. Zunächst wurde er zu zwei Facebook-Posts befragt, in denen es um den Mangel an medizinischen Einrichtungen im Senegal 59 Jahre nach Erreichen…
Aktion

Aktivist weiterhin unter Anklage

Guy Marius Sagna ist am 16. August gegen Kaution freigelassen worden – einen Monat nach seiner willkürlichen Festnahme wegen einiger Facebook-Kommentare. Dem senegalesischen Aktivisten wird laut Strafgesetzbuch „falsche Warnung vor Terrorismus“ vorgeworfen. Bei einem Schuldspruch drohen ihm bis zu fünf Jahre Haft. Die…