1 - 10 von 78 Ergebnisse
Article 14. Juli 2014

Amnesty International zu deutsch-peruanischem Rohstoffabkommen

14. Juli 2014 - Am Montag haben Regierungsvertreter Perus und Deutschlands ein Abkommen über die Zusammenarbeit im Rohstoff-, Industrie- und Technologiebereich unterzeichnet. Hierfür gab es scharfe Kritik der deutschen und der peruanischen Zivilgesellschaft, die auf schwere Menschenrechtsverletzungen und…
Article 10. November 2016

Falldarstellungen und Briefvordrucke

Hier finden Sie Informationen zu den Menschen, die Amnesty für den Briefmarathon 2016 ausgewählt hat. Zusammen mit einem Briefvordruck können Sie sich die Informationen als PDF-Dateien herunterladen. Machen Sie mit Ihrer Klasse mit, wenn es wieder heißt: "Schreib für Freiheit"! Briefmarathon an Schulen 2016 - Fälle
Article 22. November 2016

Briefmarathon 2016: Falldarstellungen und Briefvordrucke

Hier finden Sie Informationen zu den Menschen, die Amnesty für den Briefmarathon 2016 ausgewählt hat. Dieses Jahr findet die Aktion vom 2. bis 18. Dezember statt. Zusammen mit einem Briefvordruck können Sie sich die Informationen als PDF-Dateien herunterladen. Machen Sie mit, wenn es wieder heißt: "Schreib für Freiheit"!
Article 26. Januar 2017

Briefmarathon 2016: Neues Rekordergebnis in Deutschland!

Von den Niederlanden bis Neuseeland, von Togo bis nach Thailand und von Polen bis Peru: Auf allen Kontinenten haben sich im Dezember Hunderttausende Amnesty-Mitglieder und Unterstützerinnen und Unterstützer beim Briefmarathon 2016 für Menschen eingesetzt, deren Rechte verletzt werden. In mehr als drei Millionen Briefen (…
Aktion

Peru - Máxima Acuña

Dezember 2016 Máxima Acuña lebt mit ihrer Familie seit mehr als 20 Jahren in Tragadero Grande in der Provinz Cajamarca. Seit Jahren führt die Kleinbäuerin einen Rechtsstreit mit dem Bergbauunternehmen »Minera Yanacocha«, das ihr Grundstück für sich beansprucht. Am 17. Dezember 2014 entschied ein Gericht in Cajamarca, dass…
Aktion

Morddrohungen

Der Journalist Julio César Vásquez Calle hat bei der Staatsanwaltschaft der Region Piura Anzeige gegen PolizistInnen und Wachleute eines Bergbauunternehmens erstattet, die ihn seinen Angaben zufolge im August 2005 folterten, als er über einen Protestmarsch berichtete. Am 5. Februar 2009 erhielt er einen Anruf von einem…
Aktion

Angriff auf Transgender-Frau

Die Transgender-Frau Techi wurde am 24. Januar 2009 in der Stadt Tarapoto in der Provinz San Martín von Mitgliedern der örtlichen Nachbarschaftspatrouille (junta vecinal) entführt und gefoltert. Man sagte ihr, dies geschehe ihr, weil sie mit einem Homosexuellen Sex hätte. Amnesty International verurteilt den Angriff auf…
Aktion

Polizeigewalt gegen Indigenendemonstration

Eine Vielzahl von DemonstrantInnen aus indigenen Gemeinden am Amazonas wurden inhaftiert und mindestens 169 verletzt, nachdem eine Demonstration in der Stadt Bagua im Departement Amazonas gewaltsam aufgelöst wurde. Die Regierung hat bisher keine genauen Angaben zu den Verletzen und Inhaftierten gemacht.
Aktion

Erste positive Schritte

Der internationale Druck auf die peruanische Regierung hat für die indigene Bevölkerung der Gemeinden am Amazonas einige Verbesserungen bewirkt. Eine Delegation von Amnesty International wird das Land besuchen, um die Situation einzuschätzen.