1 - 10 von 85 Ergebnisse
Article 30. November 2016

"Man muss sich immer etwas Neues einfallen lassen"

30. November 2016 - Seit 2011 gibt es eine enge Partnerschaft zwischen der deutschen und ghanaischen Amnesty-Sektion, um sich als globale Bewegung im Sinne von "One Amnesty" gemeinsam für die Einhaltung der Menschenrechte einzusetzen. Ende November besuchten junge Amnesty-Mitglieder aus Ghana in Wuppertal Jugend©Amnesty,…
Aktion

Thailand: Somyot Prueksakasemsuk

Februar 2014 Somyot Prueksakasemsuk, Gewerkschafter und ehemaliger Herausgeber einer politischen Zeitschrift, verbüßt derzeit eine zehnjährige Haftstrafe, weil er zwei Artikel veröffentlichte, die von der thailändischen Monarchie als Beleidigung verstanden werden. Der Familienvater wurde im April 2011 an der Grenze zu…
Aktion

Drohende Abschiebung

Joua Va Yang, ein Asylsuchender der ethnischen Gruppe der Hmong aus Laos, sowie seine Frau und vier Kinder werden momentan im Gefängnis von Khao Kho in der Provinz Phetchabun im Norden Thailands festgehalten. Ihnen droht die Abschiebung aus Thailand nach Laos. Dort könnten sie schweren Menschenrechtsverletzungen wie Folter…
Blogpost 02. Februar 2012

„Amnesty going South“

Seit gut einer Woche bin ich gemeinsam mit einem Amnesty-Mitarbeiter in Ghana, um hier beim Ausbau der Amnesty-Strukturen zu helfen.
Blogpost 16. Oktober 2013

"One Amnesty"

Seit 2011 besteht ein Partnerschaftsprojekt zwischen Amnesty International in Ghana und der deutschen Amnesty-Sektion . Schwerpunkte dieser Kooperation sind dabei die institutionelle Stärkung der ghanaischen Sektion, das Wachstum durch Bildungsprojekte in Schulen und Hochschulen und die praktische Zusammenarbeit von…
Aktion

Online-Redakteurin in Haft

Chiranuch Premchaiporn, Herausgeberin einer Nachrichten-Website in Thailand, wurde am 24. September festgenommen. Man wirft ihr einen Verstoß gegen das Computerkriminalitätsgesetz von 2007 vor. Sie wird in der Polizeiwache Khon Kaen im Nordosten Thailands festgehalten. Chiranuch Premchaiporn ist eine gewaltlose politische…
Aktion

Drohende Vertreibung in Ghana

Tausende Menschen, die entlang der stillgelegten Eisenbahnschienen in der ghanaischen Hauptstadt Accra leben, sind unmittelbar von der Zwangsräumung bedroht, weil das Bahnsystem wieder in Betrieb genommen werden soll. Die Männer, Frauen und Kinder, die auch „Schienenbewohner“ genannt werden, leben und betreiben Handel in…
Aktion

Drohende Zwangsräumung

Tausende Menschen, die entlang der stillgelegten Eisenbahnschienen in der ghanaischen Hauptstadt Accra leben, sind unmittelbar von rechtswidriger Zwangsräumung bedroht, weil das Bahnsystem wieder in Betrieb genommen werden soll. Die Männer, Frauen und Kinder, die auch „Schienenbewohner“ genannt werden, leben und arbeiten…
Blogpost 14. August 2015

"Diese Partnerschaft nützt uns allen enorm"

Zwischen Amnesty International in Ghana und der deutschen Amnesty-Sektion besteht seit Anfang 2011 ein Partnerschaftsprojekt. Vom 3. bis zum 7. August fand in Ejisu das "Youth Camp 2015" der ghanaischen Amnesty-Sektion statt. Daran nahmen neben ca. 80 Jugendlichen aus Ghana auch fünf Delegierte aus Deutschland teil.
Blogpost 11. Juli 2016

"Für Frieden, Gerechtigkeit und Menschenrechte"

Im Juni machte Laura Sevenich ein Praktikum bei Amnesty in Ghana. Besonders beeindruckte sie dabei das Engagement der jugendlichen Aktivistinnen und Aktivisten. Am ersten Tag wurden zwei ghanaische Praktikantinnen und ich vom gesamten Team willkommen geheißen, das aus sechs Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und einem…