1 - 10 von 16 Ergebnisse
Article 12. Mai 2009

Zypern 2009

  Amtliche Bezeichnung: Republik Zypern Staats- und Regierungschef: Demetris Christofias (löste im Februar Tassos Papadopoulos im Amt ab) Todesstrafe: für alle Straftaten abgeschafft Einwohner: 0,9 Mio. Lebenserwartung: 79 Jahre Kindersterblichkeit (m/w): 8/6 pro 1000 Lebendgeburten Alphabetisierungsrate: 96,8% Die im…
Article 20. Mai 2010

Zypern 2010

  Amtliche Bezeichnung: Republik Zypern Regierungschef: Demetris Christofias Todesstrafe: für alle Straftaten abgeschafft Einwohner: 0,9 Mio. Lebenserwartung: 79,6 Jahre Kindersterblichkeit (m/w): 7/6 pro 1000 Lebendgeburten Alphabetisierungsrate: 97,7 Prozent Trotz neuer Gesetzgebung ging 2009 der Handel mit Frauen zum…
Article 10. Mai 2011

Zypern 2011

Amtliche Bezeichnung: Republik Zypern Staats- und Regierungschef: Dimitris Christofias Todesstrafe: für alle Straftaten abgeschafft Einwohner: 0,9 Mio. Lebenserwartung: 80 Jahre Kindersterblichkeit (m/w): 7/6 pro 1000 Lebendgeburten Alphabetisierungsrate: 97,8% Mehrere abgelehnte Asylsuchende wurden nach Syrien abgeschoben…
Article 09. Mai 2012

Zypern 2012

  Amtliche Bezeichnung: Republik Zypern Staats- und Regierungschef: Dimitris Christofias Todesstrafe: für alle Straftaten abgeschafft Einwohner: 1,1 Mio. Lebenserwartung: 79,6 Jahre Kindersterblichkeit: 3,5 pro 1000 Lebendgeburten Alphabetisierungsrate: 97,9% Hunderte von Migranten ohne regulären Aufenthaltsstatus,…
Article 22. Mai 2013

Zypern 2013

  Amtliche Bezeichnung: Republik Zypern Staats- und Regierungschef: Dimitris Christofias Migranten ohne regulären Aufenthaltsstatus wurden über längere Zeiträume hinweg inhaftiert, ohne dass alternative Maßnahmen in Betracht gezogen wurden. Es wurden Vorwürfe laut, die Polizei habe friedliche Aktivisten misshandelt.
Article 09. Mai 2015

Zypern 2015

  Nach wie vor inhaftierten die Zuwanderungsbehörden routinemäßig Hunderte von Migranten sowie bestimmte Gruppen von Asylsuchenden über längere Zeiträume hinweg unter gefängnisartigen Bedingungen, bis sie abgeschoben wurden. Unter den Inhaftierten waren auch Flüchtlinge aus Syrien. Manche inhaftierten Frauen wurden von…
Article 30. Mai 2016

Zypern 2016

  Migranten ohne regulären Aufenthaltsstatus wurden über längere Zeiträume hinweg unter unzureichenden Bedingungen in Haft gehalten. Im November 2015 billigte das Parlament die Einführung eingetragener Partnerschaften für gleichgeschlechtliche Paare. Nach wie vor gab es Vorwürfe über Misshandlungen durch Ordnungskräfte.
Article 09. Juli 2012

Amnesty prangert Inhaftierung von MigrantInnen und Flüchtlingen in Zypern an

9. Juli 2012 - Hunderte von Menschen auf der Flucht vor Krieg, Armut und Verfolgung stranden Jahr für Jahr in Zypern in der Hoffnung auf humanitäre Hilfe und ein faires Asylverfahren. Doch die Realität ist eine andere. In dem im Juni veröffentlichten Bericht untersucht Amnesty International die Situation der Asylsuchenden…
Article 20. März 2014

Zypern: Abschiebehaftpraxis missachtet Europarecht

20. März 2014 - Die zyprische Einwanderungsbehörde hält regelmäßig Hunderte von Migranten und Asylsuchenden unter gefängnisähnlichen Bedingungen fest – in zahlreichen Fällen länger als 18 Monate. Unter den Inhaftierten befinden sich sogar syrische Flüchtlinge und Frauen, die von ihren Kindern getrennt wurden. In mindestens…
Aktion

Syrischer Kurde "verschwunden"

Ein syrischer Kurde wurde von Zypern nach Syrien abgeschoben. Bei seiner Ankunft hat man ihn festgenommen; seitdem fehlt jede Spur von ihm. Er ist möglicherweise dem „Verschwindenlassen“ zum Opfer gefallen und in großer Gefahr, gefoltert zu werden.