1 - 10 von 17 Ergebnisse
Article 25. Mai 2009

Finnland 2009

  Amtliche Bezeichnung: Republik Finnland Staatsoberhaupt: Tarja Halonen Regierungschef: Matti Vanhanen Todesstrafe: für alle Straftaten abgeschafft Einwohner: 5,3 Mio. Lebenserwartung: 78,9 Jahre Kindersterblichkeit (m/w): 5/4 pro 1000 Lebendgeburten Frauen wurden weder gesetzlich noch in der Praxis ausreichend vor Gewalt…
Article 18. Mai 2010

Finnland 2010

Amtliche Bezeichnung : Republik Finnland Staatsoberhaupt : Tarja Halonen Regierungschef : Matti Vanhanen Todesstrafe : für alle Straftaten abgeschafft Einwohner : 5,3 Mio. Lebenserwartung : 79,5 Jahre Kindersterblichkeit : 5/4 pro 1000 Lebendgeburten Schutz und Entschädigung für Opfer sexueller Gewalt waren unzureichend.…
Article 11. Mai 2011

Finnland 2011

Amtliche Bezeichnung: Republik Finnland Staatsoberhaupt: Tarja Halonen Regierungschefin: Mari Kiviniemi (löste im Juni Matti Vanhanen im Amt ab) Todesstrafe: für alle Straftaten abgeschafft Einwohner: 5,3 Mio. Lebenserwartung: 80,1 Jahre Kindersterblichkeit (m/w): 5/4 pro 1000 Lebendgeburten Frauen wurden in Gesetzgebung…
Article 07. Mai 2012

Finnland 2012

  Amtliche Bezeichnung: Republik Finnland Staatsoberhaupt: Tarja Halonen Regierungschef: Jyrki Katainen (löste im Juni Mari Kiviniemi im Amt ab) Todesstrafe: für alle Straftaten abgeschafft Einwohner: 5,4 Mio. Lebenserwartung: 80 Jahre Kindersterblichkeit: 3,2 pro 1000 Lebendgeburten Es gab neue Hinweise auf eine mögliche…
Article 22. Mai 2013

Finnland 2013

  Amtliche Bezeichnung: Republik Finnland Staatsoberhaupt: Sauli Niinistö (löste im März Tarja Halonen im Amt ab) Regierungschef: Jyrki Katainen Asylsuchende waren in ungeeigneten Einrichtungen inhaftiert. Hinsichtlich Finnlands Beteiligung am CIA-Programm für außerordentliche Überstellungen und Geheimgefängnisse wurde…
Article 04. Mai 2015

Finnland 2015

  Asylsuchende und Migranten waren in ungeeigneten Einrichtungen inhaftiert. Eine Untersuchung hinsichtlich Finnlands Beteiligung am CIA-Programm für außerordentliche Überstellungen und Geheimgefängnisse ergab keine Beweise. Für Opfer sexueller und geschlechtsspezifischer Gewalt gab es nach wie vor keine ausreichenden…
Article 01. Juni 2016

Finnland 2016

  Trotz begrenzter Verbesserungen durch Reformen bei Einwanderungs- und Asylgesetzen gaben die Haftbedingungen für minderjährige Asylsuchende und Migranten auch weiterhin Anlass zur Sorge. Für Opfer sexueller und geschlechtsspezifischer Gewalt existierten nach wie vor keine ausreichenden Hilfsangebote.
Article 28. März 2017

Exil im Atelier

Um gefährdeten Künstlern ein ungehindertes Arbeiten zu ermöglichen, hat eine finnische Initiative das Programm »Artists at Risk« gestartet – und fördert damit deren europaweite Vernetzung. Von Clemens Bomsdorf "Irhal, Irhal, Irhal« – immer wieder singt Ramy Essam dieses Wort, und die Menschenmenge vor ihm singt mit. So ist…
Article 03. September 2010

Wir haben unseren Sohn verloren

25. August 2010 - Am 27. April 2010 griffen etwa 20 bewaffnete Männer im mexikanischen Bundessstaat Oaxaca einen Konvoi mit Menschenrechtler_innen, politischen Aktivist_innen und Journalist_innen an. Der Konvoi bestehend aus 25 Personen und fünf Fahrzeugen befand sich auf dem Weg zur Indigenengemeinde San Juan Copala, um…
Article 01. November 2010

Artikel 31: Aktionen für die Versammlungsfreiheit in Russland

1. November 2010 - Bei Demonstrationen und Mahnwachen von Menschenrechtsorganisationen oder oppositionellen Gruppen in der Russischen Föderation kommt es immer wieder zu Übergriffen. Demonstrationen werden von Behörden verhindert, Demonstranten geschlagen und festgenommen. Das steht im klaren Gegensatz zu nationalen und…