1 - 10 von 104 Ergebnisse
Aktion 31. August 2017

Journalist inhaftiert

Mehman Aliyev, Direktor der unabhängigen aserbaidschanischen Nachrichtenagentur Turan , befindet sich seit dem 24. August willkürlich in Haft. Die offenbar konstruierten Anklagen umfassen Steuerhinterziehung und andere Straftaten und sind offenbar Vergeltungsmaßnahmen für seine Arbeit als kritischer Journalist. Die…
Aktion 01. August 2017

Journalist unter schlechten Bedingungen in Haft

In Aserbaidschan wird der unabhängige Journalist Aziz Orujov seit dem 2. Mai wegen konstruierter Anklagen unter unmenschlichen Bedingungen in Haft gehalten. Am 23. Juli wurde es in seiner Zelle so heiß, dass er das Bewusstsein verlor. Er ist ein gewaltloser politischer Gefangener und muss umgehend freigelassen werden.
Aktion 13. Juni 2017

Aserbaidschan - Mehman Huseynov

Juni 2017 Mehman Huseynov ist ein Menschenrechtsverteidiger, Journalist und Blogger, der wegen seiner menschenrechtlichen und journalistischen Tätigkeiten schon seit Längerem von den Behörden schikaniert wird. Amnesty International wurde bereits 2012 für ihn aktiv, als er wegen „Rowdytums“ unter Anklage stand und ihm bis…
Article 23. Mai 2017

Immer auf die Presse

Weltweit wird die Meinungs- und Pressefreiheit infrage gestellt – von Mexiko bis Bangladesch. Staatliche Autoritäten, Paramilitärs und konservative Kleriker gehen gegen kritische Journalisten vor. Von Anton Landgraf Dafür, dass du ein Großmaul bist«, stand auf dem Zettel, den die Mörder von Miroslava Breach am Tatort…
Article 16. Januar 2017

Für diese Personen haben wir uns beim Briefmarathon 2016 eingesetzt

Ist Unrecht öffentlich, geraten die Verantwortlichen in Zugzwang. Amnesty recherchiete für den Briefmarathon 2016 weltweit elf Fälle. Ob in den USA, in Malawi oder im Iran: Jedes einzelne Schicksal offenbart eine gravierende Menschenrechtsverletzung, gegen die Menschen global aktiv wurden.
Article 22. November 2016

Briefmarathon 2016: Falldarstellungen und Briefvordrucke

Hier finden Sie Informationen zu den Menschen, die Amnesty für den Briefmarathon 2016 ausgewählt hat. Dieses Jahr findet die Aktion vom 2. bis 18. Dezember statt. Zusammen mit einem Briefvordruck können Sie sich die Informationen als PDF-Dateien herunterladen. Machen Sie mit, wenn es wieder heißt: "Schreib für Freiheit"!
Article 10. November 2016

Falldarstellungen und Briefvordrucke

Hier finden Sie Informationen zu den Menschen, die Amnesty für den Briefmarathon 2016 ausgewählt hat. Zusammen mit einem Briefvordruck können Sie sich die Informationen als PDF-Dateien herunterladen. Machen Sie mit Ihrer Klasse mit, wenn es wieder heißt: "Schreib für Freiheit"! Briefmarathon an Schulen 2016 - Fälle
Aktion 10. November 2016

Drohungen und Schikane

Der prominente Anwalt Elchin Sadigov wurde am 2. November von einem Beamten des Innenministeriums bedroht, weil er die Folter seines Mandanten offengelegt hatte. Seither werden er und seine Familie schikaniert, auch im Internet .
Article 23. Juni 2016

"Korruptes System"

Sport wird oft als Motor für Entwicklung, Toleranz und Respekt angesehen. Owen Gibson hält diese Rhetorik für verlogen. Nach Einschätzung des Sportjournalisten der britischen Zeitung "The Guardian" haben Menschen­rechtsverletzungen rund um große Sportveranstaltungen zugenommen. Interview: Julie Jeannet Sportevents wie die…