1 - 10 von 53 Ergebnisse
Blogpost 18. August 2015

Paraguay: Vergewaltigte Zehnjährige musste Kind austragen

Es ist eine beinahe unglaubliche Geschichte: Im April 2015 wurde bekannt, dass in Paraguay ein zehnjähriges Mädchen schwanger war, nachdem sie wiederholt von ihrem Stiefvater vergewaltigt worden sein soll. Erika Guevara-Rosas ist Expertin für die Region Amerikas bei Amnesty International „Mainumby“ (nicht ihr richtiger…
Article 20. Mai 2010

Paraguay 2010

Amtliche Bezeichnung : Republik Paraguay Regierungschef : Fernando Lugo Méndez Todesstrafe : für alle Straftaten abgeschafft Einwohner : 6,3 Mio. Lebenserwartung : 71,7 Jahre Kindersterblichkeit (m/w) : 44/32 pro 1000 Lebendgeburten Alphabetisierungsrate : 94,6% Die Regierung unternahm 2009 Schritte zur Erfüllung ihrer…
Article 05. Juni 2009

Der zähe Kampf ums eigene Land

Ein deutscher Großgrundbesitzer verweigert die Rückgabe von Land in Paraguay und beruft sich dabei auf ein ­Investitionsschutzabkommen. Amnesty International unterstützt den Kampf zweier indigener Gemeinschaften im Chaco mit einer Kampagne. Am 19. Mai sollte es eigentlich soweit sein: Bis dahin hätte Paraguay den gut 400…
Article 10. Mai 2011

Paraguay 2011

  Amtliche Bezeichnung: Republik Paraguay Staats- und Regierungschef: Fernando Lugo Méndez Todesstrafe: für alle Straftaten abgeschafft Einwohner: 6,5 Mio. Lebenserwartung: 72,3 Jahre Kindersterblichkeit (m/w): 44/32 pro 1000 Lebendgeburten Alphabetisierungsrate: 94,6% Indigenen Gemeinschaften wurde weiterhin ihr…
Article 07. Mai 2012

Paraguay 2012

  Amtliche Bezeichnung: Republik Paraguay Staats- und Regierungschef: Fernando Lugo Méndez Todesstrafe: für alle Straftaten abgeschafft Einwohner: 6,6 Mio. Lebenserwartung: 72,5 Jahre Kindersterblichkeit: 22,6 pro 1000 Lebendgeburten Alphabetisierungsrate: 94,6% Es gab Fortschritte bei der Lösung der Probleme im…
Article 27. Mai 2013

Paraguay 2013

  Amtliche Bezeichnung: Republik Paraguay Staats- und Regierungschef:
 Federico Franco Goméz (löste im Juni Fernando Lugo Méndez im Amt ab) Bei der Gewährleistung der Rechte indigener Bevölkerungsgruppen waren gewisse Fortschritte zu verzeichnen. Einigen indigenen Gemeinschaften blieb der Zugang zu ihrem angestammten Land…
Article 08. Mai 2015

Paraguay 2015

  Trotz einiger Fortschritte war indigenen Bevölkerungsgruppen der Zugang zu ihrem angestammten Land nach wie vor verwehrt. Menschenrechtsverletzungen wurden weiterhin nicht geahndet. Schwangerschaftsabbrüche waren nur in wenigen Fällen straffrei.
Article 14. Mai 2009

Paraguay 2009

  Amtliche Bezeichnung : Republik Paraguay Staats- und Regierungschef: Fernando Armindo Lugo Méndez (löste im August Óscar Nicanor Duarte Frutos im Amt ab) Todesstrafe: für alle Straftaten abgeschafft Einwohner : 6,2 Mio. Lebenserwartung : 71,3 Jahre Kindersterblichkeit (m/w): 43/32 pro 1000 Lebendgeburten…
Article 08. Juni 2016

Paraguay 2016

  Indigenen Bevölkerungsgruppen wurde der Zugang zu ihrem angestammten Land nach wie vor verwehrt. Der Zugang zu sexuellen und reproduktiven Rechten war nicht gewährleistet, und Schwangerschaftsabbrüche waren weiterhin nur in wenigen Fällen straffrei.
Article 17. Juli 2014

Erfolge April - Juni 2014

Wir danken allen für ihren Einsatz. Freuen Sie sich mit uns über die Erfolge der letzten Monate!