1 - 10 von 94 Ergebnisse
Article 18. Mai 2009

Libyen 2009

  Amtliche Bezeichnung : Sozialistische Libysch-Arabische Volks-Dschamahirija Staatsoberhaupt : Muammar al-Gaddafi Regierungschef : al-Baghdadi Ali al-Mahmudi Todesstrafe : nicht abgeschafft Einwohner : 6,3 Mio. Lebenserwartung : 73,4 Jahre Kindersterblichkeit (m/w) : 20/19 pro 1000 Lebendgeburten Alphabetisierungsrate :…
Article 19. Mai 2010

Libyen 2010

  Amtliche Bezeichnung : Sozialistische Libysch-Arabische Volks-Dschamahirija Staatsoberhaupt : Muammar al-Gaddafi Regierungschef : al-Baghdadi Ali al-Mahmudi Todesstrafe : nicht abgeschafft Einwohner : 6,4 Mio. Lebenserwartung : 73,8 Jahre Kindersterblichkeit (m/w) : 20/19 pro 1000 Lebendgeburten Alphabetisierungsrate :…
Article 10. Mai 2011

Libyen 2011

  Amtliche Bezeichnung: Sozialistische Libysch-Arabische Volks-Dschamahirija Staatsoberhaupt: Mu’ammar al-Gaddafi Regierungschef: al-Baghdadi Ali al-Mahmudi Todesstrafe: nicht abgeschafft Einwohner: 6,5 Mio. Lebenserwartung: 74,5 Jahre Kindersterblichkeit (m/w): 20/19 pro 1000 Lebendgeburten Alphabetisierungsrate: 88,4%…
Article 03. Mai 2012

Libyen 2012

  Amtliche Bezeichnung: Libyen Staatsoberhaupt: Mustafa Mohammed Abdul Dschalil (löste faktisch Mu’ammar al-Gaddafi im August im Amt ab) Regierungschef: Abdelrahim al-Kib (löste Mahmod Dschibril im Oktober im Amt ab, der das Amt im August von Al-Baghdadi Ali al-Mahmudi übernommen hatte) Todesstrafe: nicht abgeschafft…
Article 27. Mai 2013

Libyen 2013

  Amtliche Bezeichnung: Libyen Übergangspräsident: Mohammed Magarief (löste im August Mustafa Mohammed Abdul Dschalil im Amt ab) Regierungschef: Ali Zeidan (löste im Oktober Abdelrahim al-Kib im Amt ab) Bewaffnete Milizen begingen 2012 erneut schwere Menschenrechtsverstöße, wie willkürliche Festnahmen und Inhaftierungen,…
Article 07. Mai 2015

Libyen 2015

  Milizen und andere bewaffnete Kräfte begingen möglicherweise Kriegsverbrechen, andere schwerwiegende Verletzungen des humanitären Völkerrechts und Menschenrechtsverstöße. Sie beschossen Wohngebiete in Bengasi, Tripolis, Warschafana, Zawiya, dem Nafusa-Gebirge und in anderen Gegenden wahllos mit Mörsergranaten. Dabei…
Article 07. Juni 2016

Libyen 2016

  Der bewaffnete Konflikt ging 2015 unvermindert weiter. Sowohl militärische Kräfte, die den beiden rivalisierenden Regierungen nahestanden, als auch bewaffnete Gruppen begingen Kriegsverbrechen, andere Verletzungen des humanitären Völkerrechts und Menschenrechtsverstöße, ohne dafür zur Verantwortung gezogen zu werden. Die…
Article 05. August 2009

Libyen: 40 Jahre Gaddafi-Herrschaft

40 Jahre Gaddafi – 40 Jahre Folter und Personenkult Seit 40 Jahren bestimmt Mu’ammar al-Gaddafi die Politik Libyens. Als Führer einer Militärjunta übernahm er am 1. September 1969 die Macht. Es entwickelte sich ein grotesker Personenkult um den »Dekan der arabischen Herrscher, König der afrikanischen Könige und Imam der…
Article 28. Januar 2010

Europa lässt einsperren

In den libyschen Gefangenenlagern, in die Migranten und Flüchtlinge nach ihrer Festnahme auf dem Mittelmeer abgeschoben werden, herrschen unmenschliche Zustände. Das zeigt die Reportage von Gabriele Del Grande, der sich in Libyen auf Spurensuche gemacht hat. Das Eisentor ist doppelt verriegelt. Aus der kleinen Luke blicken…
Article 28. März 2013

Endlich in Sicherheit

Weltweit sind etwa 43 Millionen Menschen auf der Flucht vor Gewalt, Hunger und Vertreibung. Auch Abubaker Ali Osman musste fliehen. Erst aus seiner Heimat Somalia, dann aus Libyen. 2012 kam er im Rahmen des Resettlement-Programms der UNO nach Deutschland und lebt nun mit seiner Familie in Berlin. Von Sara Fremberg »Schön,…