1 - 10 von 499 Ergebnisse
Blogpost 02. Juli 2015

Voller Einsatz für Opfer von Folter

Für den 26. Juni hatte Amnesty in Berlin dazu aufgerufen, gegen Folter zu protestieren. Mehr als 200 Berliner demonstrieren vor Botschaften von Folterstaaten. Prominente riefen Politiker dazu auf, sich gegen Folter einzusetzen.
Blogpost 02. Dezember 2015

Warum ich eure Hilfe brauche

Die Mexikanerin Yecenia Armenta wurde 2012 festgenommen, vergewaltigt und unter Folter gezwungen, eine Straftat zu gestehen, die sie nicht begangen hat. Seitdem sitzt sie in Haft. Vom 4. bis 18. Dezember ruft Amnesty International im Rahmen des Briefmarathons Menschen weltweit dazu auf, sich für ihre Freilassung…
Blogpost 12. November 2015

Die neue Generation von Ayotzinapa

Im September 2014 "verschwanden" 43 Studenten eines Ausbildungszentrums für Lehrkräfte in Iguala im Bundesstaat Guerrero. Bis heute ist nicht bekannt, was mit ihnen geschah. Das nachlässige Vorgehen der mexikanischen Behörden bei den seither durchgeführten Ermittlungen gibt eine skandalöse Vertuschung preis, die von…
Blogpost 16. Februar 2016

Stricken gegen die Kälte

In Aachen stricken Flüchtlingsfrauen Decke um Decke und Schal um Schal gegen die Kälte.
Blogpost 17. September 2014

Stop Folter: Freiheit für Ángel Colón!

Die Fahrt von Guadalajara aus hatte etwa zweieinhalb Stunden gedauert, als wir schließlich die mexikanische Zentrale für Resozialisierung – ein Gefängnis mit dem ominösen Namen „CEFERESO Nummer 4“ – erreichten. Aus den langwierigen Sicherheitskontrollen hätte man schließen können, unser Amnesty-Team sei auf dem Weg zu…
Blogpost 13. November 2014

Kriminalität in Mexiko: "Sie können tun, was sie wollen!"

Abel Barrera (54) ist Leiter des Menschenrechtszentrums Tlachinollan in Tlapa im mexikanischen Bundesstaat Guerrero. 2011 wurde er für sein Engagement mit dem Menschenrechtspreis der deutschen Amnesty-Sektion ausgezeichnet. In diesem Interview spricht Barrera über die Verschwundenen von Iguala : in der Stadt in Guerrero…
Blogpost 27. Mai 2011

Liveblog: Preisverleihung und Festakt im Haus der Kulturen der Welt (Teil 2)

Teil 2: Amnesty bloggt live von der Verleihung des 6. Menschenrechtspreises und des Festakts zum 50. Gründungsjubiläum von Amnesty International.
Blogpost 18. Juli 2011

Einsatz mit Erfolg

Der Einsatz für die Menschenrechte ist nicht umsonst. Das zeigen jüngste Erfolge aus Mexiko, Aserbaidschan und China, zu denen wir Dankesbriefe von Menschen erhalten haben, für die sich Amnesty eingesetzt hat. Ihre Spende hilft mit, uns täglich für bedrohte Menschen einzusetzen, kontinuierlich ihre Schicksale zu verfolgen…
Blogpost 20. August 2011

Mexiko: Ein Etappensieg für die Gerechtigkeit

Seit über neun Jahren fordern zwei indigene Mexikanerinnen Gerechtigkeit für die Vergewaltigung durch Soldaten im mexikanischen Bundesstaat Guerrero. Jetzt können sie neue Hoffnung schöpfen.
Article 19. Mai 2010

Mexiko 2010

  Amtliche Bezeichnung : Vereinigte Mexikanische Staaten Regierungschef : Felipe Calderón Hinojosa Todesstrafe : für alle Straftaten abgeschafft Einwohner : 109,6 Mio. Lebenserwartung : 76 Jahre Kindersterblichkeit (m/w) : 22/18 pro 1000 Lebendgeburten Alphabetisierungsrate : 92,8% Es gab 2009 eine zunehmende Anzahl von…