1 - 2 von 2 Ergebnisse
Aktion

Student angeschossen

Der Student und politische Aktivist Abdul Raouf Hassan Zain Al-Saqqaf ist am 23. November in Aden, einer Stadt im Süden des Jemen, brutal zusammengeschlagen worden. Zwei Tage später wurde er durch Schüsse verletzt. Amnesty International ist der Auffassung, dass er wegen seines politischen Engagements angegriffen wird. Er…
Aktion

Studenten in Foltergefahr

Mindestens zwölf jemenitische Studenten und Schüler sitzen ohne Kontakt zur Außenwelt in Haft. Sie sind in Gefahr, gefoltert oder in anderer Weise misshandelt zu werden. Offenbar sind sie gewaltlose politische Gefangene, die allein wegen der friedlichen Wahrnehmung ihres Rechts auf Versammlungsfreiheit festgehalten werden.