1 - 10 von 507 Ergebnisse
Article 25. Mai 2009

Ägypten 2009

  Amtliche Bezeichnung : Arabische Republik Ägypten Staatsoberhaup t: Muhammad Hosni Mubarak Regierungschef : Ahmed Nazif Todesstrafe : nicht abgeschafft Einwohner : 76,8 Mio. Lebenserwartung : 70,7 Jahre Kindersterblichkeit (m/w) : 37/29 pro 1000 Lebendgeburten Alphabetisierungsrate : 71,4% Die erneute Ausrufung des…
Article 17. Mai 2010

Ägypten 2010

Amtliche Bezeichnung : Arabische Republik Ägypten Staatsoberhaupt : Muhammad Hosni Mubarak Regierungschef : Ahmed Nazif Todesstrafe : nicht abgeschafft Einwohner : 83 Mio. Lebenserwartung : 69,9 Jahre Kindersterblichkeit (m/w) : 42/39 pro 1000 Lebendgeburten Alphabetisierungsrate : 66,4% Die Regierung nahm die immer noch…
Article 10. Mai 2011

Ägypten 2011

  Amtliche Bezeichnung : Arabische Republik Ägypten Staatsoberhaupt : Muhammad Hosni Mubarak Regierungschef : Ahmed Nazif Todesstrafe : nicht abgeschafft Einwohner : 84,5 Mio. Lebenserwartung : 70,5 Jahre Kindersterblichkeit (m/w) : 42/39 pro 1000 Lebendgeburten Alphabetisierungsrate : 66,4% Obwohl ein Präsidialerlass vom…
Article 03. Mai 2012

Ägypten 2012

  Amtliche Bezeichnung: Arabische Republik Ägypten Staatsoberhaupt: Mohamed Hussein Tantawi (löste im Februar Muhammad Hosni Mubarak im Amt ab) Regierungschef: Kamal Ganzouri (löste im Dezember Essam Sharaf im Amt ab; dieser hatte im März die Amtsgeschäfte von Ahmed Shafik übernommen, der wiederum im Januar auf Ahmed Nazif…
Article 22. Mai 2013

Ägypten 2013

  Amtliche Bezeichnung: 
 Arabische Republik Ägypten Staatsoberhaupt: Mohamed Mursi (löste im Juni Mohamed Hussein Tantawi im Amt ab) Regierungschef: Hisham Kandil (löste im August Kamal Ganzouri im Amt ab) Bei Protesten gegen die Militärregierung wurden 2012 in Kairo und Suez mindestens 28 Demonstrierende von…
Article 28. April 2015

Ägypten 2015

  Nach der Absetzung von Präsident Mohamed Mursi im Juli 2013 verschlechterte sich die Menschenrechtslage dramatisch. Die Regierung schränkte die Rechte auf freie Meinungsäußerung, Vereinigungs- und Versammlungsfreiheit empfindlich ein. Die Behörden gingen hart gegen Andersdenkende vor, nahmen Tausende Personen fest und…
Article 26. Mai 2016

Ägypten 2016

  Die Menschenrechtslage verschlechterte sich 2015 noch weiter. Die Regierung schränkte die Rechte auf freie Meinungsäußerung, Vereinigungs- und Versammlungsfreiheit willkürlich ein und setzte ein drakonisches neues Antiterrorgesetz in Kraft. Regierungskritiker, führende Vertreter der Opposition und politische Aktivisten…
Article 15. Februar 2017

Ägypten 2017

Die Behörden gingen 2016 mit willkürlichen Massenfestnahmen gegen Demonstrationen und Kritik an der Regierung vor. Sie inhaftierten Journalisten, Menschenrechtsverteidiger und Protestierende und beschnitten die Arbeit von Menschenrechtsorganisationen. Hunderte Gefangene, die sich in Gewahrsam des nationalen Geheimdienstes…
Article 16. Januar 2012

"Ein Maßstab für Gerechtigkeit"

Im Juni 2010 musste der ­Ägypter Khaled Said sterben, weil zwei Polizisten ihn zu Tode ­prügelten. Der 28-Jährige ist die Symbolfigur der ­Protest­bewegung, die den ­langjährigen Präsidenten ­Hosni Mubarak stürzte. Im Oktober wurden die ­Polizisten wegen Totschlags zu sieben Jahren Haft verurteilt. Das Gespräch mit Khaled…
Article 16. Januar 2012

Eine Kindheit am Nil

Als sich Anfang 2011 in Kairo Tausende von ­Menschen auf dem Tahrir-Platz versammelten und den Rücktritt von Präsident Mubarak forderten, war unter ihnen auch die ägyptische Journalistin und Schriftstellerin Mansura Eseddin. Jetzt ist erstmals ein Roman von ihr auf Deutsch erschienen. Von Wera Reusch Schweigen ist ein…