1 - 10 von 87 Ergebnisse
Article 18. Juni 2015

Aktuell im Kino

Ob Fußball-WM und Olympischen Spiele nächstes Jahr: Die brasilianische Großstadt Rio de Janeiro macht weltweit auf sich aufmerksam. Und zwar nicht nur positiv, sondern auch mit Korruption und kruder Misswirtschaft. Nicht zum ersten Mal dient dies als Grundlage eines Spielfilms. Nun hat sich Regisseur Stephen Daldry den…
Article 22. Juli 2015

AGROkalypse - Der Tag, an dem das Gen-Soja kam

Regisseur und Filmer Marco Keller widmet sich nach seinem preisgekrönten Dokumentarfilm "Kahlschlag - Der Kampf um Brasiliens letzte Wälder" erneut dem Thema Brasilien und folgt dieses Mal der Spur des transgenen Sojas an seine Produktionsstätten. AGROkalypse erzählt die Geschichte der brasilianischen Ureinwohner vor dem…
Article 03. August 2015

Brasilien: Tödliche Polizeigewalt in Rio de Janeiro

3. August 2015 - In Rio de Janeiro starb in den vergangenen fünf Jahren fast jeden Tag ein Mensch durch die Hand von Polizisten. Ein Jahr vor Beginn der Olympischen Sommerspiele veröffentlicht Amnesty International in einem neuen Bericht erschütternde Statistiken und Analysen zur tödlichen Polizeigewalt in Brasilien.   "…
Article 22. April 2010

Sri Lanka: Parlament muss die Notstandsgesetze aufheben

20. April 2010 - In Sri Lanka ist zum ersten Mal nach dem Ende des bewaffneten Konflikts ein neues Parlament gewählt worden. Dieses Parlament muss die drakonischen Notstandsgesetze abschaffen, die über Jahrzehnte weitreichende Menschenrechtsverletzungen ermöglicht haben. Vor der ersten Sitzung des neu gewählten Parlaments…
Article 18. Mai 2010

Sri Lanka: UN muss Menschenrechtsverletzungen untersuchen

18. Mai 2010 - Ein Jahr nach dem Ende des bewaffneten Konflikts in Sri Lanka fordert Amnesty International unabhängige Untersuchungen der schweren Menschenrechtsverletzungen, die während des Bürgerkrieges sowohl durch das Militär als auch durch die Rebellen der LTTE begangen wurden. Bisher haben die Opfer der…
Article 18. Februar 2016

Vorwort

Von Salil Shetty, internationaler Generalsekretär von Amnesty International "Die Tatsache, dass derzeit so viele neue Krisen ausbrechen, bevor auch nur eine der bestehenden gelöst ist, macht deutlich, dass es an Fähigkeiten und politischem Willen fehlt, Konflikte zu beenden, geschweige denn, sie zu verhindern. Dies hat zur…
Article 13. April 2016

Urgent Actions: Erfolge Januar bis März 2016

Auch in den ersten Monaten des Jahres 2016 konnten wieder in vielen Urgent-Action-Fällen positive Entwicklungen verzeichnet werden. Wir danken allen, die sich für diese Menschen in Not und Gefahr eingesetzt haben! Nachfolgend eine Auswahl der Erfolge von Januar bis März 2016.
Article 28. Januar 2015

Bewaffneter Konflikt

28. Januar 2015 - Rivalisierende Milizen in Libyen überbieten sich gegenseitig mit Entführungen, Folter und Massenerschiessungen. Diese Kriegsverbrechen können nur gestoppt werden, wenn es gezielte Sanktionen gibt und die Verantwortlichen zur Rechenschaft gezogen werden, auch durch den internationalen Strafgerichtshof. Das…
Article 11. Mai 2015

Flüchtlingspolitik der EU

11. Mai 2015 - Flüchtlinge und Migranten werden in Libyen regelmäßig ausgeraubt, gefoltert, entführt und sexuell missbraucht. Das stellt Amnesty International in einem heute veröffentlichten Bericht fest. Auch gezielte Gewalt islamistischer Gruppen gegen Christen, zumeist aus Ägypten, Äthiopien, Eritrea und Nigeria,…