1 - 10 von 30 Ergebnisse
Article 08. Mai 2015

Sambia 2015

  Die Menschenrechtslage verschlechterte sich in der Amtszeit von Präsident Sata weiter. Die Aushöhlung von Grundfreiheiten ging mit einem systematischen Vorgehen gegen Regierungsgegner, die Zivilgesellschaft und sexuelle Minderheiten einher.
Article 09. Juni 2016

Sambia 2016

  Auf der Grundlage des Gesetzes über die öffentliche Ordnung wurde weiterhin die Versammlungsfreiheit eingeschränkt. Journalisten wurden festgenommen, weil sie über mutmaßliche Korruption berichtet hatten. Der Präsident wandelte die Todesurteile von 332 Inhaftierten in lebenslange Haftstrafen um.
Article 15. Oktober 2014

China: Unterstützer der Proteste in Hongkong freilassen

17. Oktober 2014 - Die chinesischen Behörden müssen die sofortige und bedingungslose Freilassung all jener veranlassen, die festgenommen wurden, weil sie auf friedliche Weise ihre Unterstützung für die Proteste der Demokratiebewegung in Hongkong zum Ausdruck gebracht haben. In den letzten Tagen wurden in mehreren Städten…
Article 27. Oktober 2014

Erfolge Juli - September 2014

Wir danken allen für ihren Einsatz! Anbei einige ausgewählte Erfolge aus den vergangenen drei Monaten.
Aktion

Inhaftiert wegen Homosexualitätsvorwurf

In Sambia wurden zwei junge Männer unter dem Vorwurf, „entgegen der natürlichen Ordnung“ eine sexuelle Beziehung unterhalten zu haben, festgenommen. Die Freilassung gegen Kaution wurde ihnen verweigert und sie befinden sich in Erwartung eines Verfahrens in Haft. Die Männer mussten gegen ihren Willen Untersuchungen im…
Aktion

Urteil verschoben

Das Urteil im Gerichtsverfahren gegen zwei junge Männer, die wegen Homosexualität unter Anklage stehen, ist auf einen unbestimmten Termin verschoben worden.
Aktion

Vorwurf der Homosexualität

In Sambia stehen zwei junge Männer vor Gericht, weil sie „entgegen der natürlichen Ordnung“ eine sexuelle Beziehung unterhalten haben sollen. Die Urteilsverkündung wird für den 25. Februar erwartet. Falls sie schuldig gesprochen werden, drohen ihnen Haftstrafen von mindestens 14 Jahren.
Aktion

Zwei Männer wieder frei

Am 3. Juli sprach das Gericht der sambischen Stadt Kapiri Mposhi James Mwape und Philip Mubiana frei, die wegen der Unterhaltung einer sexuellen Beziehung „entgegen der natürlichen Ordnung“ unter Anklage standen. Nach Auffassung des Gerichts konnten keine Beweise gegen die beiden Männer erbracht werden. James Mwape und…
Article 23. Mai 2018

Sambia 2017/18

Die Behörden gingen hart gegen kritische Bürger wie Menschenrechtsverteidiger, Journalisten und Mitglieder oppositioneller Parteien vor. Unter Rückgriff auf das Gesetz über die öffentliche Ordnung   verletzte die Regierung die Rechte auf Meinungs-, Versammlungs- und Vereinigungsfreiheit. Die Polizei ging mit unnötiger,…
Aktion

Aktivist am Flughafen festgenommen

Fumba Chama, der auch als „Pilato“ bekannt ist, wurde am 16. Mai bei seiner Ankunft am Kenneth Kaunda-Flughafen in Lusaka, der Hauptstadt Sambias, festgenommen. Am 5. Januar war er gezwungen gewesen, das Land zu verlassen, nachdem er Morddrohungen von Mitgliedern der Regierungspartei Patrotic Front erhalten hatte .