1 - 9 von 9 Ergebnisse
Article 06. Februar 2011

Ägypten muss die Inhaftierung von Aktivisten untersuchen

5. Februar 2011 - Amnesty International fordert eine Untersuchung der Inhaftierung von etwa 35 MenschenrechtsaktivistInnen. Darunter waren auch zwei Mitarbeiter von Amnesty International, die nach fast zwei Tagen in Militärgewahrsam freigelassen wurden. Am Donnerstag waren die ägyptischen und internationalen…
Article 01. Februar 2011

Ägypten: Militär muss Rechte der Demonstrierenden respektieren

1.Februar 2011 - Amnesty International fordert das ägyptische Militär auf, die Rechte der Demonstrierenden zu achten. Am Dienstag kam es in Kairo zu den bisher größten Protesten im Rahmen der fortgesetzten landesweiten Unruhen. Medienberichten zufolge kamen hunderttausende Menschen zusammen. Die Organisatoren hatten zu…
Article 04. Februar 2011

Ägyptischer Vizepräsident muss Angriffe auf friedliche Protestierende beenden

3. Februar 2011 - Amnesty International hat den ägyptischen Vizepräsidenten Omar Suleiman aufgefordert, die Gewalt, die von den Unterstützern der Regierung entfesselt wurde, zu beenden. Berichten zufolge inhaftierten Sicherheitskräfte Journalisten und schikanierten Aktivisten nach den Gewaltausbrüchen am Mittwoch. Bei den…
Article 03. Februar 2011

Ägyptische Armee muss Demonstrierende schützen

3. Februar 2011 - Amnesty International rief die ägyptischen Behörden am Mittwoch dazu auf, das Recht auf friedliches Protestieren zu schützen. Währendessen kam es zu Übergriffen organisierter Gruppen von Unterstützern der amtierenden Regierung auf Demonstrierende in Kairo und anderen Teilen des Landes. Ein Team von…
Article 01. Februar 2011

Ägypten setzt hartes Vorgehen gegen die Medien fort

31. Januar 2011 - Amnesty International verurteilt das harte Durchgreifen der ägyptischen Regierung gegen das Recht auf freie Meinungsäußerung. Sechs Journalisten von Al Dschasira waren kurzzeitig vom Militär festgesetzt worden und das Kairoer Büro des Senders wurde von den Behörden geschlossen. Dies führte zu einer…
Article 28. Januar 2011

Die ägyptischen Behörden müssen die Sicherheitskräfte zügeln

28. Januar 2011 - Amnesty International hat die ägyptischen Behörden aufgefordert, die Sicherheitskräfte in Schach zu halten, um weitere Todesfälle unter Demonstranten während der landesweiten Proteste zu verhindern. Tausende haben sich in den vergangenen Tagen zusammengefunden, um gegen Armut, Polizeigewalt und Korruption…
Article 04. Februar 2011

Ägypten: Menschenrechtler und Journalisten verhaftet

3. Februar 2011 - MenschenrechtsaktivistInnen, JournalistInnen und andere Personen sind von ägyptischen Sicherheitskräften festgenommen worden. Es scheint, dass damit gegen eine unabhängige Berichterstattung über die Unruhen in Ägypten vorgegangen wird. Zwei MitarbeiterInnen von Amnesty International und eine MitarbeiterIn…
Article 17. Mai 2010

Ägypten 2010

Amtliche Bezeichnung : Arabische Republik Ägypten Staatsoberhaupt : Muhammad Hosni Mubarak Regierungschef : Ahmed Nazif Todesstrafe : nicht abgeschafft Einwohner : 83 Mio. Lebenserwartung : 69,9 Jahre Kindersterblichkeit (m/w) : 42/39 pro 1000 Lebendgeburten Alphabetisierungsrate : 66,4% Die Regierung nahm die immer noch…
Article 15. Februar 2017

Ägypten 2017

Die Behörden gingen 2016 mit willkürlichen Massenfestnahmen gegen Demonstrationen und Kritik an der Regierung vor. Sie inhaftierten Journalisten, Menschenrechtsverteidiger und Protestierende und beschnitten die Arbeit von Menschenrechtsorganisationen. Hunderte Gefangene, die sich in Gewahrsam des nationalen Geheimdienstes…