Rund um den Globus treten Menschen mit Amnesty dafür ein, dass Menschenrechtsverletzungen gestoppt werden. Sei dabei und unterstütze unsere weltweiten und regionalen Kampagnen!

Aktuelle Kampagnen

SchwerpunkteKolumbien

Amnesty-Menschenrechtspreis 2024: Umweltschutz in Kolumbien schützen!

Der Rio Magdalena ist Kolumbiens größter Fluss und Lebensgrundlage für Yuly Velásquez. Seit Generationen ist die tropische Flusslandschaft in der zentralkolumbianischen Region Magdalena Medio Quelle für Trinkwasser, Heimat für Seekühe und Schildkröten, sie ernähren hunderte Fischerfamilien. Nun ist...

SchwerpunkteIran

Gemeinsam für die Menschen im Iran

Amnesty hat im Zusammenhang mit den seit September 2022 andauernden Protesten schwere Menschenrechtsverletzungen durch die iranischen Behörden dokumentiert.

Schwerpunkte

Unscan My Face - Behalte dein Gesicht

Wir fordern ein Verbot der Herstellung, des Einsatzes und des Exports von Gesichtserkennungstechnologie in Deutschland, der EU und weltweit.

SchwerpunkteKatar

WM in Katar: Arbeitsmigrant*innen entschädigen!

Arbeitsmigrant*innen haben in Katar alles für die Fußball-WM 2022 aufgebaut – dabei wurden ihre Menschenrechte verletzt! Fordere von Katar und der FIFA, sich für diese Menschen einzusetzen!

SchwerpunkteDeutschland

Klimagerechtigkeit braucht Menschenrechte

Es gibt viele Gründe, warum Amnesty sich für Klimagerechtigkeit einsetzt, eine menschenrechtsbasierte Klimapolitik fordert – und sich selbst stärker mit der eigenen Rolle auseinandersetzen muss.

SchwerpunkteIran

Protect the Protest

Protest ist ein wirksames Mittel, um Menschenrechte zu schützen und auf Missstände aufmerksam zu machen. Doch unser Recht auf Protest wird weltweit zunehmend bedroht.

Termine