Mitmachen

Dein Engangement macht einen Unterschied!

Zeichnung von applaudierenden Händen

Polen: Aktivist_innen freigesprochen

Die Anklagen gegen zwei Aktivist_innen sind fallengelassen worden. Sie waren im Juni 2020 wegen "Diebstahls und Einbruchdiebstahls" angeklagt worden. Grund dafür war eine Plakatkampagne, mit der sie die Regierung beschuldigten, die Covid-19-Statistiken gefälscht zu haben. Am 19. Mai 2021 bestätigte die Staatsanwaltschaft nun die Unschuld der beiden Aktivist_innen und stellte das Verfahren gegen sie ein.

Weiterlesen
Foto von sechs lächelnden Frauen vor einem Busch an einem sonnigen Tag. Sie halten Schilder in der Hand, auf einem steht "Let's talk about Yes".

Slowenien: Historischer Sieg im Kampf gegen sexualisierte Gewalt

Das slowenische Parlament hat Änderungen des Strafgesetzes angenommen, nach denen eine sexuelle Handlung ohne Einwilligung als Vergewaltigung definiert wird.

Weiterlesen
Das Bild zeigt das Porträtbild einer Frau und eines Mannes

Pakistan: Zum Tode verurteiltes Ehepaar freigesprochen

Das Hohe Gericht von Lahore hat Shafqat Emmanuel und seine Ehefrau Shagufta Kausar freigesprochen.

Weiterlesen
"Erfolg !!!" Icon

Sri Lanka: Arbeitsmigrantinnen heimgekehrt

Mindestens sri-lankische 41 Arbeitsmigrantinnen konnten nach Sri Lanka zurückkehren. Sie waren zum Teil seit 18 Monaten in Saudi-Arabien in Abschiebehaft festgehalten worden. Das sri-lankische Außenministerium bestätigte die Rückführung am 19. Mai in einer Erklärung, und auch Amnesty konnte die Rückkehr der Frauen nach Sri Lanka durch Informationen aus unabhängigen Quellen bestätigen.

Weiterlesen
Der Gewerkschafter Frédéric Vuillaume lächelt an einem Tisch in die Kamera, 21. April 2021

Frankreich: Gewerkschafter freigesprochen

Am 20. Mai wurde der langjährige Gewerkschafter Frédéric Vuillaume vom Gericht der Stadt Dijon freigesprochen. Er war der "Teilnahme an einer Versammlung, die geeignet ist, die öffentliche Ordnung zu stören" angeklagt. Für seine friedliche Teilnahme an Protesten drohten ihm bis zu einem Jahr Haft und eine Geldstrafe. Sein Freispruch ist ein großer Sieg für das Recht auf friedliche Versammlung in Frankreich.

Weiterlesen
Das Bild zeigt viele Menschen, die mit ihren Smartphone-Taschenlampen Herzen zeichnen

Ungarn: NGO-Gesetz aufgehoben, aber Zivilgesellschaft droht neue Gefahr

Ungarn hat am Dienstag das NGO-Gesetz von 2017 zur Einschränkung der Arbeit der Zivilgesellschaft aufgehoben.

Weiterlesen