Ergebnisse

Filter ein-/ausblendenFilter ausblenden
?
Meine Filter: Filter deine Inhalte. Mehr dazu
389 Ergebnisse

Briefe gegen das Vergessen

Gib einem Gefangenen Hoffnung, schreib einen Brief

Aktuell

Unsere Erfolge

Demonstrierende in Bagdad, 9. Nov 2019

Sanitäterin freigelassen!

Die Sanitäterin und Aktivistin Saba Mahdawi wurde am 13. November freigelassen. Sie war am 2. November von einer unbekannten Gruppe verschleppt worden und niemand wusste, was mit ihr geschehen war. Ihre Familie hat Amnesty bestätigt, dass Saba Mahdawi bei guter Gesundheit ist und nicht misshandelt wurde.

Weiterlesen
Landkarte, Turkmenistan

Verschleppter wieder zuhause

Kasymberdi Garaev wurde am 24. Oktober von der Polizei vorgeladen und verschwand an diesem Tag. Zuvor war ein Online-Artikel veröffentlicht worden, in dem die Probleme, denen er sich als schwuler Mann in Turkmenistan gegenübersieht, beschrieben wurden. Am Abend des 6. November nahm er Kontakt zu Radio Free Europe/Radio Liberty auf und sagte, dass es ihm möglich gewesen sei, nach Hause zurückzukehren.

Weiterlesen
Blick über Tunis

Aktivistin freigesprochen

Am 19. September sprach ein tunesisches Gericht die 18-jährige Aktivistin Maissa al-Oueslati von allen Anklagen frei. Aufgrund der konstruierten Vorwürfe hätte sie zu vier Jahren Haft verurteilt werden können. Die Polizei hatte Maissa al-Oueslati und ihren 16 Jahre alten Bruder willkürlich inhaftiert, weil sie einen Protestierenden gefilmt hatten, der sich vor einer Polizeiwache in Brand setzen wollte.

Weiterlesen
Hintergrund: Ballons steigen in den Himmel, Vordergrund: Schriftzug "Erfolg!"

Ahmed H. ist wieder zuhause

Ahmed H. konnte am 28. September endlich zu seiner Familie auf Zypern zurückkehren. Er war fast vier Jahre von seiner Frau und seinen beiden Töchtern getrennt, nachdem er in Ungarn zu Unrecht verurteilt worden war.

Weiterlesen
Myanmar, Landkarte

Ehemaliger Kindersoldat ist frei

Am 6. September wurde Aung Ko Htwe vorzeitig aus der Haft entlassen, vermutlich wegen guter Führung. Der ehemalige Kindersoldat war im August 2017 festgenommen worden, nachdem er in einem Medieninterview berichtet hatte, wie er zum Militärdienst gezwungen worden war. Er war zu einer Freiheitsstrafe von zwei Jahren und sechs Monaten verurteilt worden.

Weiterlesen
Das Foto zeigt Oleg Sentsov hinter einer Scheibe im Gerichtssaal. Er blickt nach links und formt mit zwei Fingern seiner linken Hand das Victory-Zeichen.

Erfolge Juli - September 2019

Im September erreichte uns unter anderem die Nachricht über die Freilassung von Oleg Sentsov. Was für eine Freude!

Weiterlesen

Alle Briefe gegen das Vergessen