Waleed Abu al-Khair

Waleed Abu al-Khair, Menschenrechtsanwalt

Waleed Abu al-Khair, Menschenrechtsanwalt

Briefe gegen das Vergessen - Mai 2020

Waleed Abu al-Khair war der Verteidiger des bekannten Bloggers Raif Badawi, der ebenfalls inhaftiert ist. Der Rechtsanwalt wurde im Juli 2014 von einem Sonderstrafgericht in Dschidda unter anderem wegen "Ungehorsams gegenüber dem König" und "Beleidigung der Justiz" zu 15 Jahren Gefängnis, einem anschließenden Reiseverbot und einer hohen Geldstrafe verurteilt. Waleed Abu al-Khair hat viele Opfer von Menschenrechtsverletzungen vor Gericht vertreten, obwohl die saudi-arabischen Behörden jahrelang versuchten, ihn einzuschüchtern und zum Schweigen zu bringen. Im September 2018 wurde Waleed Abu al-Khair in Abwesenheit mit dem Alternativen Nobelpreis der Stockholmer Right-Livelihood-Stiftung ausgezeichnet.

Waleed Abu al-Khair wurde am 9. Januar ins Krankenhaus eingeliefert, nachdem sich sein Gesundheitszustand aufgrund eines Hungerstreiks massiv verschlechtert hatte. Er beendete seinen Hungerstreik erst nach etwa zwei Monaten, nachdem er am 6. Februar aus dem Hochsicherheitstrakt zurück in seine vorherige Zelle verlegt worden war.

Bitte schreiben Sie höflich formulierte Briefe an den saudi-arabischen König, in denen Sie ihn bitten, Waleed Abu al-Khair umgehend und bedingungslos freizulassen, alle Anklagen gegen ihn fallenzulassen und das Urteil gegen ihn aufzuheben. Bitten Sie den König außerdem, bis dahin dafür zu sorgen, dass der Rechtsanwalt in der Haft nicht gefoltert oder in anderer Weise misshandelt wird, dass er regelmäßig Besuch von seinen Angehörigen erhalten darf und dass er die von ihm benötigte medizinische Behandlung erhält.

Schreiben Sie in gutem Arabisch, Englisch oder auf Deutsch an:
King Salman bin Abdul Aziz Al Saud
c/o Botschaft des Königreichs Saudi-Arabien
Herrn Mohammed Mutlaq L. Alanazi, Botschaftsrat
Tiergartenstr. 33-34, 10785 Berlin
Fax: 030 – 88 92 51 76
E-Mail: deemb@mofa.gov.sa
(Standardbrief: 0,80 €)

(Anrede: Your Royal Highness / Majestät)

 

Appell an:

King Salman bin Abdul Aziz Al Saud

c/o Botschaft des Königreichs Saudi-Arabien

Herrn Mohammed Mutlaq L. Alanazi, Botschaftsrat

Tiergartenstr. 33-34,

10785 Berlin