Sirikan "June" Charoensiri

Tage
:
Std
:
Min
Sirikan Charoensiri steht zwischen zwei Männern, hält ihre Handflächen nach vorne, blickt über die Kamera hinweg und lächelt

Sirikan “June” Charoensiri

Sirikan Charoensiri (auch als June bekannt) ist eine führende Menschenrechtsanwältin in Thailand, die regelmäßig Personen vertritt, die wegen ihrer friedlichen Ausübung der Menschenrechte strafrechtlich verfolgt werden. Seitdem sie 2015 pro-demokratische Aktivist_innen der „Bewegung für neue Demokratie“ vertreten hat, sieht sie sich selbst strafrechtlich verfolgt. Sie wird unter Paragraf 368 des Strafgesetzbuchs wegen „Nichtbefolgens amtlicher Anordnungen“ und unter Paragraf 142 wegen „Unterschlagens von Beweisen“ angeklagt. Im Zusammenhang mit dieser Anzeige wird sie außerdem beschuldigt, Falschaussage bei der Polizei gemacht zu haben. Die Menschenrechtsanwältin wurde im September 2016 von den Polizeibehörden vorgeladen, weil sie angeblich mit den pro-demokratischen Aktivist_innen, die sie verteidigt, gemeinsame Sache gemacht und rechtswidrige Aktivitäten durchgeführt haben soll. Im Falle einer Verurteilung droht ihr eine Mehrfachstrafe von bis zu 15 Jahren in drei Fällen.

 

Bitte schreiben Sie höflich formulierte Briefe an den thailändischen Generalkommissar und fordern Sie ihn auf, sicherzustellen, dass alle strafrechtlichen Ermittlungen von Sirikan Charoensiri und anderen Menschenrechtsverteidiger_innen umgehend fallengelassen werden, da sie lediglich die rechtliche und rechtmäßige Vertretung ihrer Mandanten übernehmen oder sich auf andere Weise für die Menschenrechte einsetzen.

 

Schreiben Sie in gutem Thailändisch, Englisch oder auf Deutsch an:

Generalkommissar der Polizei von Thailand
Police General Chakthip Chaijinda

Royal Thai Police Headquarters
Rama 1 Road
Pathumwan
Bangkok, 10330
THAILAND
(Anrede: Dear Commissioner General / Sehr geehrter Herr Generalkommissar)
(Standardbrief Luftpost bis 20 g: 0,90 €)

 

Senden Sie bitte eine Kopie Ihres Schreibens an:

Botschaft des Königreichs Thailand
S.E. Herrn Dr. Dhiravat Bhumichitr
Lepsiusstr. 64-66, 12163 Berlin
Fax: 030-7948 1511 oder 030-79481251
E-Mail: general@thaiembassy.de

(Standardbrief: 0,70 €)

Bereits bei "Mein Amnesty" registriert? Dann bitte hier anmelden.
Name
Ich habe die Datenschutzhinweise zur Kenntnis genommen.

Meine Profildaten (Vorname, erster Buchstabe des Nachnamens) dürfen bei Aktionsteilnahme angezeigt werden.

Pflichtfelder

Dein Appell

In welcher Sprache möchtet du den Brief verschicken? Bitte auswählen

Sehr geehrter Herr Generalkommissar,

die Menschenrechtsanwältin Sirikan Charoensiri, auch bekannt als „June“, wird seit Februar 2016 strafrechtlich verfolgt. Sie hatte zuvor pro-demokratische Aktivist_innen der „Bewegung für neue Demokratie“ vor Gericht vertreten. Daraufhin wurde ihr vorgeworfen, selbst rechtswidrige Aktivitäten durchgeführt zu haben und sie ist unter dem Paragraf 368 und 142 des Strafgesetzbuchs angeklagt. Im Falle einer Verurteilung droht ihr eine Mehrfachstrafe von bis zu 15 Jahren in drei Fällen.
Bitte lassen Sie alle strafrechtlichen Ermittlungen von Sirikan Charoensiri und anderen Menschenrechtsverteidiger_innen umgehend fallen, da sie lediglich die rechtliche und rechtmäßige Vertretung ihrer Mandanten übernehmen oder sich auf andere Weise für die Menschenrechte einsetzen.

Hochachtungsvoll

Dear Commissioner General,

Human rights defender and lawyer Sirikan “June” Charoensiri has been under criminal investigation since February 2016. Previously, she had legally represented pro-democracy activists who were being prosecuted for the peaceful exercise of their human rights. As a result of this, she was charged with having violated Penal Code Articles 142 and 368, and accused of making a false report after she complained about police wrongdoing. Sirikan Charoensiri faces cumulative sentences of up to 15 years imprisonment in relation to these three cases.

Later in 2016, police alleged that the human rights lawyer had been involved in unlawful activities herself because she had been present at the site of the protests, alongside the student activists whom she represented. If formally charged on this count, Sirikan Charoensiri will face trial before a military court alongside the other activists.

I would like to urge you to drop all ongoing criminal investigations concerning Sirikan Charoensiri and other human rights defenders immediately, as they are being prosecuted solely for providing legal representation to clients or otherwise defending human rights.

Yours sincerely,

Du möchtest selbst aktiv werden und die Botschaft lieber per Brief, Fax oder mit deinem eigenen E-Mail-Programm versenden?

Hier kannst du deine Botschaft als PDF-Datei herunterladen oder direkt über dein eigenes E-Mail-Programm verschicken. Wähle einfach deine bevorzugte Versandmethode und die Sprache, in der du den Brief verschicken möchtest, aus.

Bitte abschicken bis: 01.09.2018

Appell an:

Police General Chakthip Chaijinda

Royal Thai Police Headquarters

Rama 1 Road

Pathumwan

Bangkok, 10330

THAILAND

Sende eine Kopie an:

Botschaft des Königreichs Thailand
S.E. Herrn Dr. Dhiravat Bhumichitr
Lepsiusstr. 64-66, 12163 Berlin
Fax: 030-7948 1511 oder 030-79481251
E-Mail: general@thaiembassy.de