Nawal Benaissa

Nawal Benaissa an einem Rednerpult mit dem Logo von Amnesty International.

Nawal Benaissa 2018

Bei großen Demonstrationen in der Rif-Region haben Tausende Menschen mehr soziale Gerechtigkeit und eine bessere Gesundheitsversorgung gefordert. Weil Nawal Benaissa die friedlichen Proteste der Hirak-Bewegung mit anführte, wird sie von den Behörden schikaniert. 2017 wurde sie innerhalb von vier Monaten vier Mal festgenommen; außerdem sollte sie ihr Facebook-Profil – mit 80.000 Followern – löschen. Im Februar 2018 ist sie zu einer zehnmonatigen Bewährungsstrafe und einer Geldstrafe verurteilt worden, weil sie nach Ansicht des Gerichts zu einer Straftat aufgerufen hat. Das Vorgehen der marokkanischen Behörden gegen Nawal Benaissa und die Hirak-Bewegung hat System: Hunderte friedliche Demonstrant_innen wurden festgenommen und inhaftiert, manche sogar nur, weil sie Hirak auf Facebook folgen.

Bitte schreiben Sie höflich formulierte Briefe an den marokkanischen Premierminister und bitten Sie ihn, dafür zu sorgen, dass die Drangsalierung von Nawal Benaissa unverzüglich eingestellt wird, damit sie sich ungehindert für soziale Verbesserungen in der Rif-Region einsetzen kann.

Schreiben Sie in gutem Englisch, Französisch, Arabisch oder auf Deutsch an:
Premierminister

Saad Dine Al Othmani
Department of the Head of Government
Palais Royal Touarga
Rabat, MAROKKO
(Anrede: Excellency / Exzellenz)
(Standardbrief Luftpost bis 20 g: 0,90 €)

Senden Sie bitte eine Kopie Ihres Schreibens an:
Botschaft des Königreichs Marokko
Herr Khalid Lahsaini

Geschäftsträger a. i.
Niederwallstraße 39
10117 Berlin
Fax: 030 – 2061 2420
E-Mail: kontakt@botschaft-marokko.de
(Standardbrief: 0,70 Euro)

Schicken Sie bitte auch Solidaritätsbriefe. Folgenden kurzen Text könnten Sie schreiben:

“We stand with you, Nawal Benaissa.
From: [Name, Land]”

Adresse:
Nawal Benaissa
c/o Amnesty International Morocco
20 rue Ouargha, appartment 5
Agdal, 10000 Rabat
MAROKKO

Bereits bei "Mein Amnesty" registriert? Dann bitte hier anmelden.
Name
Ich habe die Datenschutzhinweise zur Kenntnis genommen.
Meine Profildaten (Vorname, erster Buchstabe des Nachnamens) dürfen bei Aktionsteilnahme angezeigt werden.
Pflichtfelder

Dein Appell

In welcher Sprache möchtet du den Brief verschicken? Bitte auswählen

Exzellenz,

Nawal Benaissa ist eine Menschenrechtsverteidigerin, die lediglich ihre Rechte auf freie Meinungsäußerung und Versammlungsfreiheit wahrgenommen und sich friedlich für soziale Verbesserungen in der Rif-Region eingesetzt hat. Dennoch wird sie seit Juni 2017 von Sicherheitskräften schikaniert und überwacht. Außerdem verurteilte ein Gericht in Al-Hoceima sie im Zusammenhang mit ihren friedlichen und legitimen Aktivitäten zu einer zehnmonatigen Freiheitsstrafe auf Bewährung. Ich möchte Sie daran erinnern, dass Marokko verpflichtet ist, grundlegende Menschenrechte wie die Meinungs- und Versammlungsfreiheit zu achten. Daher fordere ich Sie auf, dafür zu sorgen, dass die Drangsalierung von Nawal Benaissa unverzüglich eingestellt wird und sie ungehindert aktiv sein kann, um soziale Verbesserungen für ihre Heimatregion zu erreichen.

Hochachtungsvoll

Excellency,

Nawal Benaissa is a human rights defender who solely protects her right to freedom of expression and assembly and is peacefully committed to social and economic development in the Rif region. However, since June 2017, she has been harassed and monitored by Security forces. Between June and September 2017, she was arrested and released four times. She was convicted to 10 months suspended sentence because of her peaceful protests. I would like to remind you that Morocco is obliged to respect fundamental human rights such as freedom of expression and assembly. I therefore call on you to ensure that the harassment of Nawal Benaissa is stopped immediately and that she can act unhindered to achieve social improvements for her home region.

Yours sincerely

Du möchtest selbst aktiv werden und die Botschaft lieber per Brief, Fax oder mit deinem eigenen E-Mail-Programm versenden?

Hier kannst du deine Botschaft als PDF-Datei herunterladen oder direkt über dein eigenes E-Mail-Programm verschicken. Wähle einfach deine bevorzugte Versandmethode und die Sprache, in der du den Brief verschicken möchtest, aus.

Bitte abschicken bis: 28.02.2019

Appell an:

Premierminister

Saad Dine Al Othmani

Department of the Head of Government

Palais Royal Touarga

Rabat, MAROKKO

Sende eine Kopie an:

Botschaft des Königreichs Marokko
Herr Khalid Lahsaini

Geschäftsträger a. i.
Niederwallstraße 39
10117 Berlin

Fax: 030 – 2061 2420
E-Mail: kontakt@botschaft-marokko.de