Itai Peace Dzamara

Tage
:
Std
:
Min
Der Journalist Itai Peace Dzamara

Der Journalist Itai Peace Dzamara

Am 9. März 2015 wurde der Journalist und Demokratieverfechter Itai Dzamara in Harare verschleppt. Während eines Frisörbesuchs im Vorort Glen View überwältigten ihn fünf Männer und zerrten ihn in einen weißen Lieferwagen. Sein Aufenthaltsort ist bis heute unbekannt.

Am 26. März 2018 appellierte der Polizeisprecher Charity Charamba im Fernsehen an die Öffentlichkeit, der Polizei Hinweise zum Verbleib von Itai Dzamara zu liefern. Dies lässt auf eine Intensivierung der Untersuchung hoffen.

Als Leiter der Protestbewegung Occupy Africa Unity Square hatte Itai Dzamara im Oktober 2014 den damaligen Präsidenten Robert Mugabe aufgefordert, zurückzutreten. Bereits vor seinem „Verschwinden“ war er einige Male willkürlich festgenommen und sowohl von Staatssicherheitsbeamt_innen als auch von Mitgliedern der Regierungspartei ZANU-PF brutal geschlagen worden.

Bitte schreiben Sie höflich formulierte Briefe an den Innenminister, in denen Sie ihn auffordern, eine umfassende Untersuchung der Verschleppung von Itai Dzamara einzuleiten und sicherzustellen, dass die dafür Verantwortlichen in einem fairen Verfahren vor Gericht gestellt werden. Bitten Sie ihn – falls sich Itai Dzamara in staatlichem Gewahrsam befindet – seinen Aufenthaltsort bekannt zu geben und dafür zu sorgen, dass er vor Folter und anderweitiger Misshandlung geschützt wird.

Schreiben Sie in gutem Englisch oder auf Deutsch an:
Innenminister
Hon.
Obert Mpofu
Ministry of Home Affairs, 11th Floor Mukwati Building
Corner Fourth and Livingstone Avenue, PO Box CY 7703
Harare, SIMBABWE
(Anrede: Dear Hon. Minister / Sehr geehrter Herr Minister)
Fax: 00263 – 4 707 231
E-Mail: postmaster@moha.gov.zw
(Standardbrief Luftpost bis 20 g: 0,90 €)

Senden Sie bitte eine Kopie Ihres Schreibens an:
Botschaft der Republik Simbabwe
I. E. Frau Ruth Masodzi Chikwira
Kommandantenstraße 80, 10117 Berlin
Fax: 030 – 20 45 50 62
E-Mail: infor@zimembassyberlin.com
(Standardbrief: 0,70 €)

Solidaritätsschreiben (auf Englisch) richten Sie bitte an:
Sheffra Dzamara
c/o Amnesty International, Southern Africa Team
3 Glenhove Road, Melrose Estate
Johannesburg 2196, SÜDAFRIKA

Bereits bei "Mein Amnesty" registriert? Dann bitte hier anmelden.
Name
Ich habe die Datenschutzhinweise zur Kenntnis genommen.

Meine Profildaten (Vorname, erster Buchstabe des Nachnamens) dürfen bei Aktionsteilnahme angezeigt werden.

Pflichtfelder

Dein Appell

In welcher Sprache möchtet du den Brief verschicken? Bitte auswählen

Sehr geehrter Herr Minister,

im März 2015 wurde der Journalist und Demokratieverfechter Itai Dzamara verschleppt. Fünf Männer beschuldigten ihn, Vieh gestohlen zu haben und fuhren ihn in einem weißen Lieferwagen davon. Sein Aufenthaltsort ist bis heute unbekannt.

Itai Dzamara hatte als Leiter der Protestbewegung Occupy Africa Unity Square im Oktober 2014 den damaligen Präsidenten Robert Mugabe zum Rücktritt aufgefordert. Bereits vor seinem „Verschwinden“ war Itai Dzamara einige Male willkürlich festgenommen und brutal geschlagen worden. Versuche seiner Familie und Rechtsbeistände, etwas über seinen Verbleib herauszufinden, blieben erfolglos.

Leiten Sie bitte eine umfassende Untersuchung der Verschleppung von Itai Dzamara ein und stellen Sie sicher, dass die dafür Verantwortlichen in einem fairen Verfahren vor Gericht gestellt werden. Sollte sich Itai Dzamara in staatlichem Gewahrsam befinden, geben Sie bitte seinen Aufenthaltsort bekannt und sorgen Sie bitte dafür, dass er vor Folter oder anderweitiger Misshandlung geschützt ist.

Hochachtungsvoll

Dear Hon. Minister,

Journalist and pro-democracy activist Itai Dzamara was taken in March 2015 by five unknown men. They accused him of stealing cattle before handcuffing him and driving off with him in a white truck. His whereabouts remain unknown.

As a leader of the pro-democracy protest group Occupy Africa Unity Square, Itai Dzamara submitted a petition to former President Robert Mugabe in October 2014, calling on him to resign and pave the way for fresh elections. Before his “disappearance” Itai Dzamara had already been arbitrarily arrested and brutally beaten several times.

Attempts by members of his family and his human rights lawyers to establish his whereabouts have been unfruitful.

I therefore would like to urge you to initiate an independent and thorough investigation into the abduction of Itai Dzamara and to make sure that those responsible are brought to justice in line with international fair trial standards.

Please disclose Itai Dzamara’s place of detention if he is in state custody. I would also like to ask you to ensure that he is not subjected to torture or ill-treatment, and that the police ends the practice of arbitrary arrests, harassment and intimidation of activists in Zimbabwe.

Yours sincerely

Du möchtest selbst aktiv werden und die Botschaft lieber per Brief, Fax oder mit deinem eigenen E-Mail-Programm versenden?

Hier kannst du deine Botschaft als PDF-Datei herunterladen oder direkt über dein eigenes E-Mail-Programm verschicken. Wähle einfach deine bevorzugte Versandmethode und die Sprache, in der du den Brief verschicken möchtest, aus.

Bitte abschicken bis: 01.11.2018

Appell an:

Hon. Obert Mpofu

11th Floor Mukwati Building

Corner Fourth and Livingstone Avenue

PO Box CY 7703

Harare, SIMBABWE

Sende eine Kopie an:

Botschaft der Republik Simbabwe
I. E. Frau Ruth Masodzi Chikwira

Kommandantenstraße 80, 10117 Berlin
Fax: 030 – 20 45 50 62
E-Mail: infor@zimembassyberlin.com
(Standardbrief: 0,70 €)