Dong Samuel Luak und Aggrey Ezbon Idri

Tage
:
Std
:
Min
Aggrey Ezbon Idri steht auf der Straße vor einem Haus

Der südsudanesische Regierungskritiker Aggrey Ezbon Idri

Dong Samuel Luak, ein bekannter südsudanesischer Anwalt und Menschenrechtler, wurde zuletzt am 23. Januar 2017 in der kenianischen Hauptstadt Nairobi gesehen, als er gerade in einen Bus nach Hause einsteigen wollte. Er kam jedoch nie dort an. Aggrey Ezbon Idri wurde zuletzt am 24. Januar 2017 um etwa 8 Uhr morgens im Stadtteil Kilimani von Nairobi gesehen. Dong Samuel Luak und Aggrey Ezbon Idri waren bis zu ihrem „Verschwinden“ scharfe Kritiker der südsudanesischen Regierung und äußerten ihre Ansichten auf Facebook.

Sowohl die südsudanesischen als auch die kenianischen Behörden bestreiten, die Männer in Haft zu halten oder ihren Aufenthaltsort zu kennen. Amnesty International liegen jedoch Informationen vor, wonach Dong Samuel Luak und Aggrey Ezbon Idri am 25. Januar 2017 in eine Hafteinrichtung des Geheimdienstes NSS in der südsudanesischen Hauptstadt Juba gebracht wurden. Zwei Tage später wurden sie an einen anderen Ort gebracht. Ihr derzeitiger Aufenthaltsort ist unbekannt, doch alles deutet darauf hin, dass die kenianischen und südsudanesischen Sicherheitskräfte gemeinsam für das „Verschwinden“ der beiden Männer verantwortlich sind.

Bitte schreiben Sie höflich formulierte Briefe an den kenianischen und südsudanesischen Präsidenten und bitten Sie sie, unverzüglich Informationen über den Verbleib von Dong Samuel Luak und Aggrey Ezbon Idri bekanntzugeben und die Gründe für ihre anhaltende Inhaftierung – falls sie sich in staatlichem Gewahrsam befinden – zu veröffentlichen. Sofern keine Rechtsgrundlage für ihre Inhaftierung besteht, müssen sie umgehend freigelassen werden. Fordern Sie außerdem beide Regierungen auf, dafür zu sorgen, dass die beiden Männer Zugang zu Rechtsbeiständen ihrer Wahl erhalten und ihnen Familienbesuche erlaubt werden. Bitten Sie die kenianische Regierung, eine gründliche, zielführende und unparteiische Untersuchung des Verschwindenlassens der Männer durchzuführen und die Verantwortlichen vor Gericht zu stellen.

Schreiben Sie in gutem Arabisch, Englisch oder auf Deutsch an:
Präsident Salva Kiir Mayardit
c/o Botschaft der Republik Südsudan
I. E. Frau Beatrice Khamisa Wani Noah
Leipziger Platz 8, 10117 Berlin
Fax: 030 – 20 64 45 91 9
E-Mail:
info@embassy-southsudan.de
(Anrede: Your Excellency / Exzellenz)
(Standardbrief: 0,70 €)

Präsident der Republik Kenia
H. E. Uhuru Kenyatta, Office of the President
Harambee Avenue, Nairobi, KENIA
Twitter: @UKenyatta
(Anrede: Your Excellency / Exzellenz)
(Standardbrief Luftpost bis 20 g: 0,90 €)

Senden Sie bitte eine Kopie Ihres Schreibens an:
Botschaft der Republik Kenia
S. E. Herrn Joseph Kipng'etich Magutt
Markgrafenstraße 63, 10969 Berlin
Fax: 030 – 25 92 66 50
E-Mail:
office@kenyaembassyberlin.de
(Standardbrief: 0,70 €)

 

Bereits bei "Mein Amnesty" registriert? Dann bitte hier anmelden.
Name
Ich habe die Datenschutzhinweise zur Kenntnis genommen.
Meine Profildaten (Vorname, erster Buchstabe des Nachnamens) dürfen bei Aktionsteilnahme angezeigt werden.
Pflichtfelder

Dein Appell

In welcher Sprache möchtet du den Brief verschicken? Bitte auswählen

Exzellenz,

Dong Samuel Luak, ein bekannter südsudanesischer Anwalt und Menschenrechtler, wurde zuletzt am 23. Januar 2017 in der kenianischen Hauptstadt Nairobi gesehen, als er gerade in einen Bus nach Hause einsteigen wollte. Er kam jedoch nie dort an. Aggrey Ezbon Idri wurde zuletzt am 24. Januar 2017 um etwa 8 Uhr morgens im Stadtteil Kilimani von Nairobi gesehen.

Hiermit bitte ich Sie, unverzüglich den Verbleib von Dong Samuel Luak und Aggrey Ezbon Idri zu ermitteln und die Gründe für ihre anhaltende Inhaftierung – falls sie sich in staatlichem Gewahrsam befinden – zu veröffentlichen. Sofern keine Rechtsgrundlage für ihre Inhaftierung besteht, müssen sie umgehend freigelassen werden. Bitte sorgen Sie auch dafür, dass die beiden Männer Zugang zu Rechtsbeiständen ihrer Wahl erhalten und ihnen Familienbesuche erlaubt werden.Außerdem bitte ich Sie, sicherzustellen, dass eine gründliche, zielführende und unparteiische Untersuchung des Verschwindenlassens der Männer durchgeführt und die Verantwortlichen vor Gericht gestellt werden.

Mit freundlichen Grüßen

Excellency,

Dong Samuel Luak and Aggrey Ezbon Idri went missing on 23 and 24 January 2017 respectively. Dong Samuel was last seen in Nairobi at approximately 9:00 pm on 23 January 2017, when he was on his way to board a bus home. He did not arrive home and was not reachable by phone.

Aggrey Ezbon Idri was last seen in the Kilimani neighbourhood of Nairobi at approximately 8:00 am the morning of 24 January. 2017.

I would like to ask you to urgently reveal the whereabouts of Dong Samuel Luak and Aggrey Ezbon Idris and ensure they have access to their families and lawyers of their choosing;

Please make the reasons for the continued detention (if they are in custody) of Dong Samuel Luak and Aggrey Idri public and, unless a legal basis for continued detention can be demonstrated, release them without delay.

Please also conduct an effective, impartial and prompt investigation into the circumstances of the disappearance of the two men and hold those found responsible to account.

Sincerely,

Du möchtest die Botschaft lieber per Brief, Fax oder mit deinem eigenen E-Mail-Programm versenden?

Hier kannst du deine Botschaft als PDF-Datei herunterladen und ausdrucken oder sie direkt über dein eigenes E-Mail-Programm verschicken.

Bitte abschicken bis: 30.04.2019

Appell an:

Präsident der Republik Kenia

H. E. Uhuru Kenyatta,

Office of the President

Harambee Avenue,

Nairobi, KENIA