Clovis Razafimalala

Tage
:
Std
:
Min
Zeichnung von einem entschlossen blickenden Mann vor grünem Hintergrund

Clovis Razafimalala setzt sich seit vielen Jahren für den Schutz des Regenwaldes in Madagaskar ein. Im September 2016 inhaftierten ihn die Behörden unter dem Vorwurf, er habe bei Protesten zur Zerstörung öffentlichen Eigentums aufgerufen. Zahlreiche Personen können jedoch bezeugen, dass sich Clovis Razafimalala zum Zeitpunkt der Protestveranstaltung in einem Restaurant aufhielt und weder an dem Protest teilgenommen hat noch die ihm vorgeworfenen Taten begangen haben kann. Die Zeug_innen wurden jedoch in dem Verfahren nicht angehört. Im Juli 2017 verurteilte ihn ein Gericht zu fünf Jahren Haft auf Bewährung. Das bedeutet, dass er jederzeit ins Gefängnis kommen kann, wenn er sich weiter engagiert.

In Madagaskar blüht der illegale Handel mit Palisanderholz und anderen geschützten Holzarten. Das Geschäft ist sehr lukrativ – es geht um Milliarden US-Dollar – und wird von der Regierung geduldet. Clovis Razafimalala hat den Schmuggel mit Edelhölzern angeprangert und wurde deshalb wiederholt bedroht. 2009 gab es sogar einen Brandanschlag auf sein Haus. Außerdem bot man ihm mehrfach Geld an, um ihn zum Schweigen zu bringen. Er lehnte die Bestechungsversuche jedoch ab und setzte sich weiter für den Schutz des Regenwaldes ein. Clovis Razafimalala sowie einige Umweltorganisationen sind der Ansicht, dass er wegen seines Engagements für den Umweltschutz unter konstruierten Vorwürfen angeklagt und verurteilt wurde.

Bitte schreiben Sie höflich formulierte Briefe an den Justizminister von Madagaskar und bitten Sie ihn, das Urteil gegen Clovis Razafimalala umgehend aufzuheben.

Schreiben Sie in gutem Madagassisch, Französisch oder auf Deutsch an:
Justizminister
Charles Andriamiseza

Ministry of Justice
43 Rue Joel Rakotomolala
Faravohitra – Antananarivo
MADAGASKAR

E-Mail: spminjus@yahoo.fr
Facebook:
http://amn.st/60028tymn

(Anrede: Son Excellence Monsieur le Ministre / Sehr geehrter Herr Justizminister)
(Standardbrief Luftpost bis 20 g: 0,90 €)

Senden Sie bitte eine Kopie Ihres Schreibens an:
Botschaft der Republik Madagaskar
Frau Florence Isabelle Rafaramalala ep. Ratsimba (Geschäftsträgerin a. i.)

Seepromenade 92
14612 Falkensee

Fax: 033 – 22 23 14 29
E-Mail: info@botschaft-madagaskar.de
(Standardbrief: 0,70 Euro)

Bereits Mein-Amnesty-Account-Inhaber? Dann bitte hier anmelden.
Name
Ich habe die Datenschutzhinweise zur Kenntnis genommen.

Meine Profildaten (Vorname, erster Buchstabe des Nachnamens) dürfen bei Aktionsteilnahme angezeigt werden.

Pflichtfelder

Dein Appell

In welcher Sprache möchtet du den Brief verschicken? Bitte auswählen

Sehr geehrter Herr Justizminister,

Clovis Razafimalala setzt sich seit vielen Jahren für den Schutz des Regenwaldes in Madagaskar ein. Im September 2016 inhaftierten ihn die Behörden unter dem Vorwurf, er habe bei Protesten zur Zerstörung öffentlichen Eigentums aufgerufen. Zahlreiche Personen können jedoch bezeugen, dass sich Clovis Razafimalala zum Zeitpunkt der Protestveranstaltung in einem Restaurant aufhielt und weder an dem Protest teilgenommen hat noch die ihm vorgeworfenen Taten begangen haben kann. Die Zeug_innen wurden jedoch in dem Verfahren nicht angehört. Im Juli 2017 verurteilte ihn ein Gericht zu fünf Jahren Haft auf Bewährung. Das bedeutet, dass er jederzeit ins Gefängnis kommen kann, wenn er sich weiter engagiert.

In Madagaskar blüht der illegale Handel mit Palisanderholz und anderen geschützten Holzarten.Clovis Razafimalala hat den Schmuggel mit Edelhölzern angeprangert und wurde deshalb wiederholt bedroht. 2009 gab es sogar einen Brandanschlag auf sein Haus. Außerdem bot man ihm mehrfach Geld an, um ihn zum Schweigen zu bringen. Er lehnte die Bestechungsversuche jedoch ab und setzte sich weiter für den Schutz des Regenwaldes ein.

Ich bitte Sie hiermit, das Urteil gegen Clovis Razafimalala umgehend aufzuheben, denn Clovis Razafimalala war an den Protesten gar nicht beteiligt. Personen, die bezeugen können, dass er sich zum Zeitpunkt der Protestveranstaltung in einem Restaurant aufhielt, wurden nicht angehört. Meiner Ansicht nach handelt es sich um einen politisch motivierten Prozess, der mit seinem Engagement für den Umweltschutz in Verbindung steht. Die Verurteilung soll ihn offenbar davon abhalten, den illegalen Handel mit Palisanderholz und anderen geschützten Holzarten in Ihrem Land anzuprangern.

Mit freundlichen Grüßen

Dear Minister of Justice,

I'm writing to you to draw your attention to the case of Clovis Razafimalala. Clovis Razafimalala is an environmental rights defender known for denouncing the illegal trafficking of Madagascar’s precious rosewood, which is illegally shipped abroad and is an endangered, precious natural resource in Madagascar. He was recently charged for allegedly encouraging protesters to loot an administrative building. Several witnesses came forward to say he wasn’t even at the protest. But they were ignored, and Clovis was handed a suspended sentence. He is now at risk. The state is pursuing him and any further allegations could put him behind bars for a long time, away from his wife and two young daughters. Environmental organisations and Clovis Razafimalala himself believe the reason he is being targeted is because of his environmental activism work.

I ask you to dismiss the conviction against Clovis Razafimalala and respect the right to freedom of expression, association and peaceful assembly. Please ensure adequate protection for Clovis Razafimalala to continue his human rights work. Investigate claims of illegal trafficking of rosewood and ensure that those suspected of responsibility are brought to justice in fair trials.

Yours sincerely,

 

Du möchtest selbst aktiv werden und die Botschaft lieber per Brief, Fax oder mit deinem eigenen E-Mail-Programm versenden?

Hier kannst du deine Botschaft als PDF-Datei herunterladen oder direkt über dein eigenes E-Mail-Programm verschicken. Wähle einfach deine bevorzugte Versandmethode und die Sprache, in der du den Brief verschicken möchtest, aus.

Bitte abschicken bis: 31.12.2017

Appell an:

Justizminister

Charles Andriamiseza

Ministry of Justice

43 Rue Joel Rakotomolala

Faravohitra – Antananarivo

MADAGASKAR

Sende eine Kopie an:

Botschaft der Republik Madagaskar

Frau Florence Isabelle Rafaramalala ep. Ratsimba (Geschäftsträgerin a. i.)

Seepromenade 92

14612 Falkensee