Ergebnisse

Filter ein-/ausblendenFilter ausblenden
?
Meine Filter: Filter deine Inhalte. Mehr dazu
7650 Ergebnisse

Alle Aktionen

Unsere Erfolge

Das Bild zeigt das Porträtfoto eines Mannes

"Ich überlebte das Gefängnis in Burundi"

In diesem Beitrag schreibt der burundische Menschenrechtsverteidiger Germain Rukuki über seine willkürliche Festnahme, die Zeit im Gefängnis und die Unterstützung von Amnesty.

Weiterlesen
Portraitfoto eines Mannes draussen, er trägt eine graue Mütze und trägt einen grauen Hoodie mit einer schwarzen Veste darüber. Er schaut ernst in die Kamera.

Urgent-Actions-Erfolge Oktober bis Dezember 2021

Auch im vierten Quartal 2021 haben sich wieder Tausende Menschen an unseren Urgent Actions beteiligt. Vielen Dank für euren Einsatz und eure Hilfe!

Weiterlesen
Das Foto zeigt einen PoC-Mann mit geschlossenen Augen, der sich ein Inhaliergerät über Nase und Mund hält.

Brasilien: Untersuchung der Pandemiepolitik gefordert

Am 3. Dezember ordnete ein Mitglied des Obersten Gerichtshofs an, eine Untersuchung zu den öffentlichen Äußerungen von Präsident Bolsonaro über falsche Informationen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie einzuleiten. Die Generalstaatsanwaltschaft teilte mit, dass eine Untersuchung bereits im Gange sei. Am 26. November hatte der Generalstaatsanwalt dem Obersten Gerichtshof eine Reihe von Anträgen übermittelt, in denen er weitere Untersuchungen zu den Vorwürfen der parlamentarischen Untersuchungskommission über den falschen Umgang mit der Corona-Pandemie forderte. Der Bericht der Untersuchungskommission war am 27. Oktober an die Staatsanwaltschaft gegangen.

Weiterlesen
Menschen in gelben Jacken wedeln mit kleinen Regenbogenflaggen. Im Hintergrund ist die Allianz-Arena zu sehen, im Vordergrund halten mache der Menschen ein gelbes Banner mit einer großen Regenflagge drauf und mit der Aufschrift "Amnesty International".

Unsere Erfolge im Jahr 2021: 33 gute Nachrichten, die Hoffnung machen

Wir haben 33 Erfolge zusammengestellt, zu denen ihr mit eurem Engagement im Jahr 2021 beigetragen habt. Vielen Dank für eure Unterstützung!

Weiterlesen

Abschiebung ausgesetzt!

Mamadou Konaté, ein Arbeitsmigrant aus Côte d'Ivoire, war in Gefahr, am 19. November abgeschoben zu werden. Am 17. November gab ein Richter jedoch bekannt, dass die Abschiebung ausgesetzt wird. Mamadou Konaté lebt seit sechs Jahren in Kanada und arbeitete während der Corona-Pandemie in Gesundheitseinrichtungen als Hausmeister mit Angehörigen von Risikogruppen. Er hat sich am Arbeitsplatz mit Covid-19 infiziert. 2020 haben die Regierungen Kanadas und der kanadischen Provinz Quebec Programme gestartet, um Asylsuchenden, die während der Pandemie im Gesundheitswesen arbeiteten, eine dauerhafte Aufenthaltsgenehmigung zu gewähren. Diese Programme diskriminieren jedoch bestimmte Berufsgruppen des Gesundheitswesens, wie beispielsweise Reinigungskräfte.

Weiterlesen
"Erfolg !!!" Icon

Libanon: syrische Flüchtlinge freigelassen

Die libanesischen Behörden haben die syrischen Geflüchteten Ahmad Al Waked und Tarek Al A'lo am 13. Oktober 2021 und Fares Al Zo'bi am 22. Oktober 2021 freigelassen. Die drei Männer befanden sich seit September 2021 in Haft ohne Kontakt zur Außenwelt und waren von der Abschiebung nach Syrien bedroht.

Weiterlesen